Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechentechnik: Ein Bauplan für einen…

Durchschaubare Tacktik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Durchschaubare Tacktik

    Autor: Mopsmelder500 20.02.17 - 09:47

    Man plant einfach sehr groß und teuer, erklärt das es lange dauert. Dann kann man sich in der langen Bauzeit genug Zeit lassen und erst einmal herauszufinden wie das geht.
    Und wenns nicht klappt ist es ja auch egal, ist ja erst in vielen Jahren

  2. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: hroessler 20.02.17 - 10:12

    Sorry, dass ich dich korrigiere aber... nicht Tacktik sonder Taktik. Da kommt einfach der Rechtschreibnazi in mir hoch. ;-)

    greetz
    hroessler

  3. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: _Pluto1010_ 20.02.17 - 10:14

    Ich hab mich fast verschluckt ;-)

    Bitte mach das wieder weg :)

  4. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: joediboe 20.02.17 - 11:06

    Sorry, dass ich dich korrigiere aber... nicht sonder sondern sondern. Da kommt einfach der Rechtschreibnazi in mir hoch. ;-)

    greetz
    joediboe

  5. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: der_wahre_hannes 20.02.17 - 11:15

    Entschuldige, dass ich dich korrigiere aber... nicht Sorry sondern Entschuldige. Da kommt einfach der Rechtschreibnazi in mir hoch. ;-)

    Grüße
    Hannes

    (Bin ja gespannt, was es da noch alles zu bemängeln gibt. Die Punkte nach dem "aber" vielleicht? Kein Komma vor dem "aber"? :) )

  6. Re: Durchschaubare Strategie

    Autor: pythoneer 20.02.17 - 12:48

    hroessler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, dass ich dich korrigiere aber... nicht Tacktik sonder Taktik. Da
    > kommt einfach der Rechtschreibnazi in mir hoch. ;-)
    >
    > greetz
    > hroessler

    Verzeiht mir bitte, wenn ich das jetzt korrigieren muss. Wenn wir das aber genau betrachten müsste es eine Strategie sein, denn eine Taktik ist kurzfristig. Der Grundgedanke ist ja gerade, dass es über eine längere Zeit ist um die Nichtrealisierbarkeit zu verschleiern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.17 12:48 durch pythoneer.

  7. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: joediboe 20.02.17 - 14:57

    Daran gibt es eigentlich nur zu kritisieren, dass mein Witz (auch wenn's kein guter war) darauf basierte, dass ich genau den Text von hroessler kopiert habe (inkl. "Sorry") und seinen eigenen kleinen Tippfehler eingesetzt habe.
    Zugegeben, es mag nicht der beste Witz gewesen sein, aber hätte ich "Entschuldige" geschrieben, dann wäre der letzte Rest Witz abhanden gekommen (=> keine Kopie mehr).
    Ich dachte eigentlich nicht, dass der einfache Witz zu hoch sein könnte.

  8. Re: Durchschaubare Tacktik

    Autor: der_wahre_hannes 20.02.17 - 15:00

    joediboe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte eigentlich nicht, dass der einfache Witz zu hoch sein könnte.

    War er nicht, keine Angst. Ich wollte den Witz nur nochmal auf die Spitze treiben und die Korrektur der Korrektur korrigieren. Oder, um es mit deinen Worten zu sagen:
    Ich dachte eigentlich nicht, dass der einfache Witz zu hoch sein könnte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. swb AG, Bremen
  3. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  4. Wacker Chemie AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es tatsächlich hinter den Kulissen aussieht.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15