1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechentechnik: Ein Bauplan für einen…

kurze Laienfrage ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kurze Laienfrage ...

    Autor: tearcatcher 20.02.17 - 12:36

    wird eine Verschlüsselung noch sicherer, wenn 3 (DREI) große Primzahlen miteinander multipliziert?

    oder eher unsicherer?
    oder funktioniert das entschlüsseln dann gar nicht mehr?

  2. kurze Laienantwort

    Autor: der_wahre_hannes 20.02.17 - 14:02

    Ja, könnte man natürlich machen, aber was bringt das? Wenn ich ein größeres N = p*q haben will, dann wähle ich p und q halt größer.

  3. Re: kurze Laienfrage ...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.17 - 14:14

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wird eine Verschlüsselung noch sicherer, wenn 3 (DREI) große Primzahlen
    > miteinander multipliziert?
    >
    > oder eher unsicherer?
    > oder funktioniert das entschlüsseln dann gar nicht mehr?

    Für RSA dürfte es mit mehr als zwei Primzahlen nicht mehr funktionieren - sofern ich mich jetzt nicht irre. Ist schon einige Jahre her...

    Mehrere Primzahlen werden die Sicherheit jedoch nicht erhöhen sondern verringern. Dadurch dass es mehr Teiler gibt, sind diese kleiner und somit einfacher zu findend, außer wir vergrößern n extremst, was ja auch nicht gewollt ist.
    Die Hauptidee hinter RSA ist, dass es schwer ist die beiden Primfaktoren von n zu finden, Je größer diese sind, desto schwieriger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen