1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Recht auf Verschlüsselung…

Ich habe nichts zu verbergen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich habe nichts zu verbergen

    Autor: DaveY 17.05.22 - 14:07

    Wenn man nichts falsch gemacht hat kann es doch einem egal sein oder nicht?

    Wieso dann die Panik hier, finde wir sollten froh sein dass so dann mehr Verbrechen bekämpft werden können.

    Noch besser fände ich es wenn wir alle verpflichtet wären alle unsere Passwörter an die Behörden zu schicken damit sie bei Bedarf einfach selber angucken können was wir so treiben.

    Oder vielleicht auch eine Verpflichtung mehrere Kameras in jedem Zimmer zu installieren welches alles 24/7 aufgezeichnet , damit man unkompliziert uns beobachten kann, Natürlich auf unsere Kosten.

  2. Re: Ich habe nichts zu verbergen

    Autor: oldmcdonald 17.05.22 - 14:23

    Top! Das klingt fast wie Amazon Echo - genau so müsste man das machen!

  3. Re: Ich habe nichts zu verbergen

    Autor: Hotohori 18.05.22 - 00:22

    Fast hättest du mich gehabt und mich getriggert. :D

  4. Re: Ich habe nichts zu verbergen

    Autor: Clown 18.05.22 - 13:45

    Bring die doch nicht auf Ideen...

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  5. Re: Ich habe nichts zu verbergen

    Autor: Fwk 18.05.22 - 18:04

    DaveY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man nichts falsch gemacht hat kann es doch einem egal sein oder
    > nicht?
    >
    > Wieso dann die Panik hier, finde wir sollten froh sein dass so dann mehr
    > Verbrechen bekämpft werden können.
    >
    > Noch besser fände ich es wenn wir alle verpflichtet wären alle unsere
    > Passwörter an die Behörden zu schicken damit sie bei Bedarf einfach selber
    > angucken können was wir so treiben.
    >
    > Oder vielleicht auch eine Verpflichtung mehrere Kameras in jedem Zimmer zu
    > installieren welches alles 24/7 aufgezeichnet , damit man unkompliziert uns
    > beobachten kann, Natürlich auf unsere Kosten.


    Ich verstege die irinie nicht ganz.
    Ich verstehe die Aufregung uberhsupt nicht.

    Was schreibt ihr denn alle in whatsapp dass ihr o eine angst habt ?
    Vor was überhaupt ?

    Mein ihr da sitzten jetzt Mitarbeiter und uberwachsen jeden deutschen ?

    Das wird via siftware geregelt, über Schlagwörter, komnen schlagworter wie Terrorismus oder vergewaltigung vor dann wird der chst (mit recht) kontrolliert.

    Meint ihr ihr seid so wichtig dass man euch tag und nacht uberwacht ?

    Und wenn ihr angst habt ihr angst dass euch rich wegen 3 gram hasch die bude einrennt ?
    Dann selbst schuld, sowas hat in whatsapp und and telefon nix verloren.

    Mein fresse, der deutsche meint wirklich er wäre das Goldstück der welt *lach

    Die behorden konnten meine chats 24h uberwachen und ?
    Ich schieb keine panik, warum auch ?
    Ich schreib nichts verbotenes und alles andere wie sex geschichten wird die Behörde schlicht nicht interessieren.

    Mich wurde echt mal interessieren was ihr so alles an nachtichten schreibt dass ihr so ne panik habt.

    Ich glaub eher ihr nehmt euch viel zu wichtig. *Kopfklatsch

  6. Aber die Klotür machst du trotzdem zu?

    Autor: stan__lemur 18.05.22 - 22:47

    Mein ja nur ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
  2. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. Consultant Data Governance (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 11,49€ (UVP 19€)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  4. 17,99€ (UVP 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden
Microsoft
Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden

Fast alle Maschinen mit modernen CPUs von AMD und Intel sind von dem Fehler betroffen, wenn sie Daten verschlüsseln - etwa per Bitlocker.

  1. Microsoft AWS ermöglicht leichte Nutzung von Windows-11-VMs
  2. Microsoft Windows 11 wird künftig Brute-Force-Angriffe verlangsamen
  3. Microsoft Die Taskleiste in Windows 11 soll mehr Symbole halten können

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
    Ransomware-Angriff
    Wenn plötzlich nichts mehr geht

    Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
    Eine Reportage von Daniel Ziegener

    1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
    2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
    3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine