Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsunsicherheit bei Cookies: EU…

Marktforschung == öffentliches Interesse?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Marktforschung == öffentliches Interesse?

    Autor: /mecki78 24.11.17 - 23:59

    Sehe ich nicht so. Marktforschung erfolgt nicht im öffentlichen Interesse. Entweder es hat eine Firma im Auftrag gegeben, dann erfolgt es in deren Interessen, um deren Umsatz/Gewinn zu steigern oder es macht eine Institut auf eigene Faust, dann aber um die Ergebnisse hinterher präsentieren, ggf. verkaufen zu können und auch die handeln damit nur im eigenen Interesse.

    /Mecki

  2. Re: Marktforschung == öffentliches Interesse?

    Autor: ML82 25.11.17 - 06:09

    Mutter Teresa wollte auch zu Jesus ... Jeder will etwas. die Frage ist, ob du das auch willst und ob zum Teilen genug davon für alle ernsthaft Interessierten da ist, allein das entscheidet über Krieg und Frieden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.17 06:10 durch ML82.

  3. Re: Marktforschung == öffentliches Interesse?

    Autor: /mecki78 27.11.17 - 00:44

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder will etwas. die Frage ist, ob du das auch willst

    Nein. Bei öffentlichen Interesse geht es darum, ob etwas dem Gemeinwohl dient. Also ob wir alle als Gemeinschaft einen Vorteil daraus ziehen, auch denn, wenn einzelne das nicht tun oder sogar einen Nachteil dabei erleiden. Den Vorteil bei Marktforschung haben aber nur einzelne Unternehmen oder Marktforschungsinstitute, außer die Marktforschung wird vom Staat bezahlt und die Ergebnisse allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung gestellt, z.B. für martkpolitische Zwecke, für volkswirtschaftliche Zwecke, für Lehrzwecke an Bildungseinrichtungen, usw.

    /Mecki

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. iWelt AG, Eibelstadt
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00