1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rekognition: Amazons…

Manche Frauen sehen halt maskulin aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manche Frauen sehen halt maskulin aus.

    Autor: JensBröcher 28.01.19 - 14:46

    Wenn man schon als Mensch sich da manchmal unsicher ist, wie soll eine KI das dann perfekt schaffen? Unmöglich. Bei manchen Menschen lässt sich das halt nur durch einen Gentest feststellen. Manche Frauen afrikanischer Abstammung haben halt extrem maskuline Merkmale, wie z.b. Michelle Obama oder Serena Williams.

  2. ähm

    Autor: Pecker 28.01.19 - 15:04

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man schon als Mensch sich da manchmal unsicher ist, wie soll eine KI
    > das dann perfekt schaffen? Unmöglich. Bei manchen Menschen lässt sich das
    > halt nur durch einen Gentest feststellen. Manche Frauen afrikanischer
    > Abstammung haben halt extrem maskuline Merkmale, wie z.b. Michelle Obama
    > oder Serena Williams.
    Also die sind aber ganz sicher als Frauen zu erkennen, sorry. Ja, die sind trainiert, aber im Gesicht sind die eindeutig als Frauen zu erkennen.

    Dennoch ist es so, dass ich mir auch schon mal schwer tun würde, jemanden als Frau oder Mann zu erkennen. Als Mensch bezieht man ja sämtliche informationen ein, die man bekommen kann. Eine KI sieht ja meist nur ein Standbild und geht auf die Gesichtsgeometrie.

  3. Re: ähm

    Autor: mxcd 28.01.19 - 15:33

    > Bei manchen Menschen lässt sich das
    > halt nur durch einen Gentest feststellen. Manche Frauen afrikanischer
    > Abstammung haben halt extrem maskuline Merkmale, wie z.b. Michelle Obama
    > oder Serena Williams.

    Das ist eine schöne runde Mischung aus rassistischen udn sexistischen Vorurteilen, lecker.

  4. Re: ähm

    Autor: JensBröcher 28.01.19 - 15:36

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Bei manchen Menschen lässt sich das
    > > halt nur durch einen Gentest feststellen. Manche Frauen afrikanischer
    > > Abstammung haben halt extrem maskuline Merkmale, wie z.b. Michelle Obama
    >
    > > oder Serena Williams.
    >
    > Das ist eine schöne runde Mischung aus rassistischen udn sexistischen
    > Vorurteilen, lecker.

    Was genau bitte ist an meinen Post bitte Rassistisch? Ich bin absolut nicht Rassistisch eingestellt.

  5. Re: ähm

    Autor: ibsi 28.01.19 - 15:57

    Er denk, das Deine Aufzählungen von ethnischen unterschieden rassistisch sind. Aber ist es Rassistisch zu sagen das Asiaten weniger Alkohol vertragen, weil ihnen ein enzym fehlt? Ist es rassistisch zu sagen, das Europäer hellere Haut haben als Afrikaner? Ich würde sagen, nein. Sind doch nur fakten von ethnischen unterschieden.

    Du hast ja auch nirgendwo gewertet (meiner Meinung nach).

    Wobei ich nicht finde das die beiden angesprochenen Damen maskulin aussehen. Da habe ich schon andere Frauen gesehen (oder auch Männer die sehr sehr weiche Züge haben und dementsprechend weiblich [das was wir hier in Europa so als weiblich definieren] aussehen)

  6. Re: Manche Frauen sehen halt maskulin aus.

    Autor: hans-peterr 28.01.19 - 17:46

    Ich habe mich auch schon oft über vermeintlich weibliche Zuhörer in der Vorlesung gefreut, nur um dann enttäuscht festzustellen, dass es ein dünner Kerl mit gepflegten langen Haaren war :(

  7. Re: ähm

    Autor: quineloe 28.01.19 - 23:45

    Es ist rassistisch, weil deine Vorurteile einfach falsch sind.

    Oh man, eine Tennisspielerin hat starke Oberarme. Wer hätte es gedacht.

    Spielen wir mal ein Spiel: Welcher Oberarm gehört einem Mann, welcher einer Frau?

    https://i.imgur.com/ViJreJc.png

    https://i.imgur.com/h5qptW4.png

  8. Re: ähm

    Autor: neocron 29.01.19 - 00:28

    ich glaube du solltest dich mal belesen, was "Rassismus" bedeutet, bevor du mit dem Wort derartig laecherlich um dich wirfst ...

  9. Re: ähm

    Autor: JensBröcher 30.01.19 - 16:21

    Meine Frau ist Afrikanerin. Wenn ich Rassistisch wäre hätte ich sie sicher nicht geheiratet :-)

  10. Re: ähm

    Autor: quineloe 30.01.19 - 22:26

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Frau ist Afrikanerin. Wenn ich Rassistisch wäre hätte ich sie sicher
    > nicht geheiratet :-)

    Wenn sie aussieht wie die Südafrikanerin ("Afrika" ist kein Land) Charlize Theron, dann hilft dir das kein bisschen.

  11. Re: ähm

    Autor: neocron 31.01.19 - 20:32

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist rassistisch, weil deine Vorurteile einfach falsch sind.
    Wenn Vorurteile falsch sind, handelt es sich um Rassismus?
    Auch dich bitte ich drum sich mal zu belesen, was "Rassismus" bedeutet ...
    Nicht jedes Vorurteil ist als Rassismus einzuordnen ... und Vorurteile als "falsch" abstempeln zu wollen, solltest du dir auch genau ueberlegen ... besonders wenn es um persoenliche Bewertungen geht, bei denen es schlicht kein "richtig" oder "falsch" gibt ...

  12. Re: ähm

    Autor: quineloe 31.01.19 - 21:58

    Negative Vorurteile schon. Und so wie OP sie geschrieben hat, meinte er das 104% negativ.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


  1. 11:12

  2. 10:25

  3. 09:30

  4. 09:16

  5. 08:55

  6. 07:54

  7. 23:17

  8. 19:04