1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Remote Code Execution: Doppelte…

Das gibt es noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gibt es noch?

    Autor: elgooG 20.08.19 - 14:34

    Ich dachte das Projekt wäre schon seit Jahren völlig tot. Gibt es tatsächlich noch jemanden der das einsetzt?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Das gibt es noch?

    Autor: vollstorno 20.08.19 - 15:00

    Ja, und warum auch nicht? Funktioniert tadellos und braucht wenig Resourcen.
    Was definierst du als "tot" - zwei Jahre ohne Feature-Updates?

  3. Re: Das gibt es noch?

    Autor: elgooG 21.08.19 - 07:35

    Also eine Weboberfläche die essentiellen Zugriff auf Systembereiche gibt und seit Jahren nicht mehr gewartet wird, finde ich jetzt nicht als die beste Möglichkeit ein System zu verwalten. Heutzutage gibt es auch viel bessere Werkzeuge und wer Klickibuntu braucht/will kann sich inzwischen an vielen sehr erfolgreichen SBS-Distributionen bedienen, welche sich dann gleich nach der Installation bereits über Webinterface steuern lassen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Das gibt es noch?

    Autor: vollstorno 21.08.19 - 10:13

    Woher kommt die Falschinformation zur Wartung? Siehe hier: github_dot_com/webmin/webmin
    Natürlich kann and soll man es so einstellen (URL, Port, zusätzlich Basic Auth, Zertifikat, Zugriff über VPN, usw.), dass nicht jeder Bot sofort aufschlägt. Wem das zu kompliziert oder umständlich ist sollte nicht administrieren.
    "Klickibuntu", also eine GUI, ist je nach Anwendungsfall durchaus sinnvoll und produktiv. Das selbe krude Argument kommt immer wieder, wie das Amen in der Kirche.
    [quote]SBS-Distributionen bedienen, welche sich dann gleich nach der Installation bereits über Webinterface steuern lassen[/quote]Nein danke, ich bleib bei debian mit flexibler Konfiguration. Wenn ein Artikel zur Distro xy kommt poste ich auch nicht - versprochen - im Affekt dass meine Lösung so viel besser, eleganter, sicherer, nerdiger ist :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Offenburg
  2. Regierung der Oberpfalz, Regensburg
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00