1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFID-Chips machen Metallteile…

RFID-Chips machen Metallteile schlau

RFID-Chips ertragen Temperaturen nur bis etwa 100 Grad. Deshalb konnten sie bisher nicht in Bauteile aus Metall integriert werden. Fraunhofer-Forscher haben ein Rapid-Manufacturing-Verfahren entwickelt, mit dem Metallteile mit RFID-Chips ausgestattet werden können.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "RFID-Chips machen Metallteile schlau" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. An die Datenschützer: Geldscheine sind numeriert! 1

    Bankbenoter | 23.11.09 05:27 23.11.09 05:27

  2. Datenschützer Schaaf: DNA ist kein RFID, selbst bei Schnupfen. 1

    MalariaMücke | 23.11.09 04:24 23.11.09 04:24

  3. Rapid Manufactoring 2

    Schwachsinn... | 21.11.09 23:28 23.11.09 04:17

  4. Zwischenzeitlich hatten Kreditkarten mal mechanischen Staubschutz ... 1

    KopfRadio | 23.11.09 04:07 23.11.09 04:07

  5. Fälschungs-Verringerung durch RFID geht auch einfacher 3

    Siga4947249 | 20.11.09 17:28 22.11.09 19:50

  6. Grammatikfehler 1

    Fehlerteufel | 20.11.09 15:43 20.11.09 15:43

  7. E-m Wellen durch Metall? 2

    Die Welle | 20.11.09 14:14 20.11.09 15:25

  8. Langweilig...

    asdr | 20.11.09 14:54 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH) (m/w/d)
    Ruhrverband, Essen
  2. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Product Owner / Anforderungsmanager - Digitale Bildungsprojekte (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de