1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ripper: Geldautomaten-Malware…

Null Mitleid

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Null Mitleid

    Autor: flasher395 30.08.16 - 11:34

    Die Thailändischen Banken sind betrügerisch wie nochwas. Die berechnen doch tatsächlich eine Gebühr von mehr als 5 Euro pro Abhebung, egal mit welcher ausländischen Karte, egal an welchem Automat. Das ist eine absolute Frechheit.

  2. Re: Null Mitleid

    Autor: TrollNo1 30.08.16 - 11:41

    Jetzt wollen die auch noch Geld für ihre Arbeit. Na sowas!

  3. Re: Null Mitleid

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.16 - 11:43

    flasher395 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Thailändischen Banken sind betrügerisch wie nochwas. Die berechnen doch
    > tatsächlich eine Gebühr von mehr als 5 Euro pro Abhebung, egal mit welcher
    > ausländischen Karte, egal an welchem Automat. Das ist eine absolute
    > Frechheit.

    Ist das die Thailändische Bank oder eventuell eher ein Mangel an Kooperation mit Ihrer Bank?
    Ich kann zum Beispiel in Frankreich kostenlos Geld abheben ich - abe ein Russland kann ich dies nicht tun und zahle auch etwa 5.00-5.50¤ pro abgehobenen 60-70¤...

    Das Problem ist hier dass meine Bank keine Partnerbank in Russland hat. Das gleiche Prinzip gilt fur jedes andere Land auch.

  4. Re: Null Mitleid

    Autor: Moe479 30.08.16 - 12:13

    mehr als 5 euro kann dir auch in de passieren, musst immer auf verbund und blablabla am automaten achten. das wirkt alles -angesichts der heutigen möglichkeiten- auf mich wie künstlich aufrechterhaltene abzocke.

  5. Re: Null Mitleid

    Autor: grünebanane 30.08.16 - 12:19

    Mit VISA und Mastercard Karten, die von der Seite der herausgebenden Bank keine Gebühren nehmen, kann man in Deutschland an über 97% der Automaten kostenlos Geld holen. Die Bank des Automaten bekommt von deiner Bank etwa 1,70 und nimmt vom Kunden nichts. Gibt nur 2 Länder mit extrem häufigen zusätzlichen Gebühren für den Kunden, Thailand und die USA. Absolut überzogen!

  6. Re: Null Mitleid

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.16 - 12:51

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wollen die auch noch Geld für ihre Arbeit. Na sowas!

    Uhi uhi. 5 Euro für was genau? Welche arbeit denn?

    Und 5 euro sind in Thailand wohl sowas wie ein tageslohn...oder?

  7. Re: Null Mitleid

    Autor: ve2000 30.08.16 - 12:54

    Geh zu der "gelben Bank" (Krungsri).
    Da gibts bis zu 30.000Baht/750¤ , zumindest mit der DKB Visa Card.
    Ansonsten 20.000Bt/500¤. (Ausgenommen Sparkassen, da gibts auch schon mal weniger, je nach Kurs)
    Automatengebühr also zwischen 0.6-1% = 200 Baht/5¤
    Ist jetzt nicht so wild oder?
    Da gibts andere Vergnügungen, welche weitaus mehr ins Geld gehen... :-P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 12:55 durch ve2000.

  8. Re: Null Mitleid

    Autor: TrollNo1 30.08.16 - 13:02

    Sie stellen den Automat hin, warten ihn, füllen ihn regelmäßig auf. Er verbraucht Strom und Internetdaten. Und schlicht und einfach kannst du nachts um 2 Geld abheben, was bei einer Filiale nicht geht.

  9. Re: Null Mitleid

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.16 - 13:13

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie stellen den Automat hin, warten ihn, füllen ihn regelmäßig auf. Er
    > verbraucht Strom und Internetdaten. Und schlicht und einfach kannst du
    > nachts um 2 Geld abheben, was bei einer Filiale nicht geht.

    Stimmt. Unfassbar wie banken das anderenorts schaffen es kostenlos anzubieten ohne pleite zu gehen.

  10. Re: Null Mitleid

    Autor: Apfelbrot 30.08.16 - 13:14

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrollNo1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt wollen die auch noch Geld für ihre Arbeit. Na sowas!
    >
    > Uhi uhi. 5 Euro für was genau? Welche arbeit denn?
    >
    > Und 5 euro sind in Thailand wohl sowas wie ein tageslohn...oder?

    Hurr durr alles muss kostenlos sein, auch wenn es anderen Kosten verursacht.
    Fiese fiese Firmen wollen doch wirklich Gewinn machen, hurr durr....

  11. Re: Null Mitleid

    Autor: Vollstrecker 30.08.16 - 13:17

    Da bist du aber Kunde und hast ein Konto für das du (üblich) Gebühren bezahlst oder regelmäßige Geldeingänge hast.

  12. Re: Null Mitleid

    Autor: ibsi 30.08.16 - 13:31

    Dafür haben wir Banken die seit Jahren gegen die Visa-Richtlinien verstoßen und Visa-Teilnehmer kein Geld abheben lassen ;)
    Stichwort: Sparkasse und Diba

  13. Re: Null Mitleid

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.16 - 13:40

    Kein mensch hat was von kostenlos gesagt.

    Aber 5 euro sind ein halber tageslohn in Thailand. Sprich mit 2 abhebungen generiert ein automat einen tageslohn. Für was bitte? Und komm mir hier keiner wieder mit strom oder Wartungskosten.

  14. Re: Null Mitleid

    Autor: TrollNo1 30.08.16 - 13:53

    Ein Tageslohn für Thailänder. Die nutzen den Automat aber nicht. Der ist nur für die reichen Europäer und Amerikaner. Und du musst den Automaten auch nicht nutzen. Kannst auch direkt in der Bank abheben, sobald sie morgens aufmacht.

  15. Re: Null Mitleid

    Autor: msdong71 30.08.16 - 13:55

    Also so ähnlich wie die Sparkasse die 4,95¤ von Nutzern anderer Banken nimmt?

  16. Re: Null Mitleid

    Autor: ve2000 30.08.16 - 14:03

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein mensch hat was von kostenlos gesagt.
    >
    > Aber 5 euro sind ein halber tageslohn in Thailand. Sprich mit 2 abhebungen
    > generiert ein automat einen tageslohn. Für was bitte? Und komm mir hier
    > keiner wieder mit strom oder Wartungskosten.

    Unsinn, das betrifft zum einen nur ausländische Karten, nenne es Rassismus wenn Du willst.
    Mit Thai ATM Karten kostet es keine 200 Baht, sondern zwischen 0-20 Baht.
    Also zahlst Du 0.5-1% für den Service, mit deiner ausländischen Karte 24h an Geld zu kommen.
    Wo ist dein Problem?
    Beschwerst Du dich auch über $Paypal und $CC Gebühren?
    PS: Dein halber Tageslohn bezieht sich auf ungelernte Hilfskräfte aus der Provinz.

  17. Re: Null Mitleid

    Autor: ve2000 30.08.16 - 14:08

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Tageslohn für Thailänder. Die nutzen den Automat aber nicht. Der ist
    > nur für die reichen Europäer und Amerikaner.

    Falsch.
    Die Thais nutzen ATMs wie die Wilden.
    Nur sind die meisten so clever, zu einem Automaten "ihrer Bank" zu fahren, wo dann die Abhebung genau 0 Baht kostet.
    Wer schon mal in Thailand war, weiß das es ATMs gefühlt alle 100 Meter gibt.
    Jeder 7/11, Minimart, etc.pp. hat einen.
    "Fremde Banken" nehmen zw. 10-20 Baht pro Transaktion, natürlich nur bei einer Thai Karte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 14:10 durch ve2000.

  18. Re: Null Mitleid

    Autor: The-Master 30.08.16 - 15:23

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür haben wir Banken die seit Jahren gegen die Visa-Richtlinien verstoßen
    > und Visa-Teilnehmer kein Geld abheben lassen ;)
    > Stichwort: Sparkasse und Diba

    Ich heb mit meiner DKB Visa öfters mal am Automaten der örtlichen Sparkasse Geld ab, das Interface des Automaten unterscheidet sich dann vom UI bei Abhebungen mit Sparkassen-Karte, aber in beiden Fällen kostet es nix.

    Ob das für sämtliche Sparkassen gilt weiß ich freilich nicht, hier klappt es aber.

  19. Re: Null Mitleid

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.16 - 15:29

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie stellen den Automat hin, warten ihn, füllen ihn regelmäßig auf. Er
    > verbraucht Strom und Internetdaten. Und schlicht und einfach kannst du
    > nachts um 2 Geld abheben, was bei einer Filiale nicht geht.

    Die Sparkasse hat zwei Filialen modernisiert, jedenfalls steht das so in der Stadtzeitung.
    Die Realität sieht gänzlich anders aus, die Filialen wurden nämlich geschlossen, die Mitarbeiter entlassen und die Objekte an die Stadt verkauft.

    Wieso spricht man dann von Modernisierung?
    Weil direkt neben den alten Filialen neue errichtet wurden,?

    Wieso wurde dann die Belegschaft entlassen?
    Weil die neue Filiale kein Personal hat, sondern nur aus Automaten besteht.

    Die Arbeitszeiten der Haupt und Zweigstelle wurden halbiert, genauso wie das ganze Personal, doch trotzdem gibt es immer neuen Mist um höhere Gebühren für jeglichen Kram zu verlangen, was andere Banken kostenlos anbieten.

  20. Re: Null Mitleid

    Autor: ibsi 30.08.16 - 16:23

    Die Diba und die Sparkassen streiten sich seit Jahren.

    Ich wohne in Bremen und kann hier mit meiner Visa Karte überall bei der Sparkasse Geld holen.
    Fahre ich nach Niedersachen, muss ich schon genauer hinschauen. Denn dann weigert sich der Automat einfach mal und dann steht da so was wie:
    Heute sind keine Auszahlungen mehr möglich
    oder so ein quatsch.
    Liegt nur daran dass man nicht bei der Sparkasse ist. Ist aber von Region zu Region unterschiedlich.

    Die Sparkasse möchte nämlich nicht das Fremde Karten an den Sparkassen-Visa-Automaten benutzt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 16:24 durch ibsi.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. 56,61€ (Vergleichspreis über 80€)
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter