1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Routersicherheit: Fritzbox-Lücke…

IPv6 deaktivieren, wo?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: dxp 07.07.17 - 14:40

    Wo und wie lässt sich denn IPv6 in der Fritzbox deaktivieren, wenn mans NICHT am WAN Port deaktivieren möchte (oder kann)? Heise.de hat in dem Artikel von gestern etwas von Heimnetz/Netzwerkeinstellungen/IPv6 geschrieben. Dort kann man zwar die Zuweisung von Unique Local Adresses und den DHCPv6 deaktivieren, dies deaktiviert aber noch nicht IPv6 im Heimnetz.

  2. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: StefanGrossmann 07.07.17 - 15:50

    IPV6 kann man nicht direkt deaktivieren, aber in der selben Einstellung ist ganz unten der Punkt
    DHCPv6-Server in der FRITZ!Box deaktivieren:
    Es sind keine anderen DHCPv6-Server im Heimnetz vorhanden.
    Geräte im Heimnetz sollen ihre Autokonfiguration (SLAAC) benutzen, um die eigene IPv6-Adresse zu ermitteln.

  3. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: Maximilian_XCV 07.07.17 - 16:13

    Hier gibt es ein Kontrollkästchen für "Unterstützung für IPv6 aktiv" und den Haken habe ich schon vor vielen Jahren entfernt.

  4. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: dxp 07.07.17 - 16:33

    Maximilian_XCV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier gibt es ein Kontrollkästchen für "Unterstützung für IPv6 aktiv" und
    > den Haken habe ich schon vor vielen Jahren entfernt.

    Wo genau befindet sich denn "hier" ;)

  5. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: theFiend 07.07.17 - 18:32

    Maximilian_XCV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier gibt es ein Kontrollkästchen für "Unterstützung für IPv6 aktiv" und
    > den Haken habe ich schon vor vielen Jahren entfernt.

    Das ist zwar richtig, gilt aber grundsätzlich NUR für die frei erworbenen oder älteren Fritzboxen! Die Provider-Dongel-Fritten erlauben das oft nicht mehr...

  6. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: Midian 08.07.17 - 08:29

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maximilian_XCV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier gibt es ein Kontrollkästchen für "Unterstützung für IPv6 aktiv" und
    > > den Haken habe ich schon vor vielen Jahren entfernt.
    >
    > Wo genau befindet sich denn "hier" ;)

    Internet > Zugangsart > IPv6 > Unterstützung für IPv6 aktiv den Haken raus

  7. Re: IPv6 deaktivieren, wo?

    Autor: Flexy 08.07.17 - 12:18

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maximilian_XCV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier gibt es ein Kontrollkästchen für "Unterstützung für IPv6 aktiv" und
    > > den Haken habe ich schon vor vielen Jahren entfernt.
    >
    > Das ist zwar richtig, gilt aber grundsätzlich NUR für die frei erworbenen
    > oder älteren Fritzboxen! Die Provider-Dongel-Fritten erlauben das oft nicht
    > mehr...


    Ja, weil bei Unitymedia & Co. mit DS-lite eben kein echtes IPv4 mehr geht. Der Anschluss läuft da oft komplett über IPv6 (und mit einem 4in6 tunnel).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Bundesnachrichtendienst, München
  3. Henry Schein Services GmbH, Langen (Hessen)
  4. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 11,99€
  2. 37,49€
  3. 4,21€
  4. 2,62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  2. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher
  3. Sprachaufnahmen Gespräche von Skype praktisch ohne Datenschutz analysiert

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  2. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.

  3. Frag den Staat: Seehofer soll seine E-Mails rausrücken
    Frag den Staat
    Seehofer soll seine E-Mails rausrücken

    Für eine etwas kuriose IFG-Anfrage soll Bundesinnenminister Horst Seehofer seine dienstlichen E-Mails herausgeben. Doch der Bundesregierung ist das zu viel Transparenz.


  1. 18:22

  2. 17:42

  3. 17:32

  4. 16:02

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:30