1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Russland-Connection: Trump feuert FBI…

Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.17 - 15:04

    einige Stimmen gekostet hat, wird auch das Demokratenlager sich bedeckt halten.
    Großes Kino von Trump.

    Ob er es noch schafft den CIA-Sumpf aus Drogenhandel, Pädo und anderen kriminellen Aktionen trocken zu legen, oder ob er bis dahin selbst frostfrei liegt?
    Es bleibt interessant.

  2. Re: Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: Trollversteher 10.05.17 - 15:15

    >einige Stimmen gekostet hat, wird auch das Demokratenlager sich bedeckt halten.
    >Großes Kino von Trump.

    Das wird es nicht, und es hält sich auch bisher alles andere als bedeckt. Warum auch, Obama hat sich damals zurückgehalten, die Gewaltenteilung respektiert und Comey gewähren lassen. Trump hat da deutlich weniger Skrupel, jemanden zu entlassen der gegen ihn ermittelt...

    >Ob er es noch schafft den CIA-Sumpf aus Drogenhandel, Pädo und anderen kriminellen Aktionen trocken zu legen, oder ob er bis dahin selbst frostfrei liegt?
    Es bleibt interessant.

    Das mit der Anspielung auf die alberne Pizzagate-Aluhut-Geschichte ignoriere ich mal - ansonsten - ganz schön naiv zu glauben, Trump wolle da irgendwas "aufräumen". Der nutzt den ganzen Sumpf für sich, und jeder, der da nicht mitmacht, wird rausgeschmissen bzw. öffentlich diskreditiert. Nach guter, alter Autokraten-Art wie es ihm seine Kumpels Erdogan und Putin bereits vorgemacht haben.

  3. Re: Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: NixName 11.05.17 - 06:37

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das mit der Anspielung auf die alberne Pizzagate-Aluhut-Geschichte
    > ignoriere ich mal - ansonsten -

    Aluhut? Chai boys - Tea boys - Alles Aluhut? Heiko hat dich aber voll überzeugt...

  4. Re: Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 07:58

    Trump soll irgendeinen Sumpf trocken legen? Du hast dich wirklich nicht mit ihm beschäftigt oder? Der hat noch tonnenweise Schlamm und Krokodile liefern lassen. Meine Hoffnung auf die kürzeste Amtszeit der Geschichte sind ja schon zerstört aber 4 Jahre schafft er sicher nicht.

    NixName schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aluhut? Chai boys - Tea boys - Alles Aluhut? Heiko hat dich aber voll
    > überzeugt...
    Deine Neigungen in allen Ehren aber was hat Heiko damit zu tun? Denk dran, Alu schmilzt auch recht schnell.

  5. Re: Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: Trollversteher 11.05.17 - 10:13

    >Aluhut? Chai boys - Tea boys - Alles Aluhut? Heiko hat dich aber voll überzeugt...

    Vergewaltigungen durch Besatzer hat es wohl in jedem Angriffskrieg gegeben. Beweise, dass das professionell durch die CIA betrieben und organisiert wird?
    Und who the f*** is Heiko? Kann mich nicht daran erinnern, jemals von jemanden namens Heiko politisch überzeugt geworden zu sein. Du?

  6. Re: Und da er vor der Wahl Clinton mit den E-mail Enthüllungen (zu Recht)

    Autor: NixName 12.05.17 - 06:27

    Ist natürlich jetzt die Frage, wer den Alu-Hut trägt. Nach https://de.wikipedia.org/wiki/Heiko_Maas sind alles Fakenews. Wenn es da nicht solch verstörendes geben würde: https://youtu.be/Kynxbd7YoBw oder Marc Dutroux und die toten Zeugen oder die Leaks, bestehend aus Podesta-Emails und FBI-Code-Liste: hotdog = Junge, pizza = Mädchen, cheese = kleines Mädchen, pasta = kleiner Junge, ice cream = männlicher Prostituierter, sauce = Orgie, map = Samenflüssigkeit, walnut = Farbiger

    Wikileaks-Email 55433:
    "The realtor found a hankerchief. I think it has a map that seems pizza-related."
    Wikileaks-Email 50332: "Do you think I'll do better playing Dominos on cheese than on pasta?"

    Aber ihr habt Glück, zum normalen Stimmvieh gehören zu dürfen. Überall Sonnenschein. Und immer schön den Namen tanzen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.17 06:30 durch NixName.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack