Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S2 Games: Heroes of Newerth gehackt

MD5

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MD5

    Autor: spYro 17.12.12 - 12:25

    Aber die Passwörter bei S2 werden ja hoffentlich mindestens per salted MD5, wenn nicht mit besseren Algorythmen geschützt, oder?

  2. Re: MD5

    Autor: Tatsukishi 17.12.12 - 12:41

    Das wäre jetzt auch meine Frage: Waren die Passwörter verschlüsselt? Und wenn ja: wie?

    Wobei generell genauere Angaben (welche Daten sind wahrscheinlich kopiert worden?) schön gewesen wären, zumal das Forum momentan down ist.

    Suboptimal finde ich ja auch, dass man momentan nichtmal herausfinden kann, welches Passwort man benutzt hat.... sowas weiss nicht jeder, bei mir ist das immer ein Trial and Error :>



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 12:44 durch Tatsukishi.

  3. Re: MD5

    Autor: spYro 17.12.12 - 13:50

    Tatsukishi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre jetzt auch meine Frage: Waren die Passwörter verschlüsselt? Und
    > wenn ja: wie?
    >
    > Wobei generell genauere Angaben (welche Daten sind wahrscheinlich kopiert
    > worden?) schön gewesen wären, zumal das Forum momentan down ist.
    >
    > Suboptimal finde ich ja auch, dass man momentan nichtmal herausfinden kann,
    > welches Passwort man benutzt hat.... sowas weiss nicht jeder, bei mir ist
    > das immer ein Trial and Error :>


    Letzteres Problem ist aber deines bzw. das der vielen anderen ;)

    Aber da es sich generell um einen Einbruch ins Sicherheitssystem von S2 gehandelt hat, kann S2 vermutlich nur schwer sagen, auf welche Daten zugegriffen werden HÄTTE können und welche tatsächlich kopiert wurden.

    LG spYro

  4. Re: MD5

    Autor: darkschasu 17.12.12 - 15:47

    Auch verschlüsseln der Daten hilft bei solch einem Angriff nicht viel. Die Passwörter können beispielsweise beim Login auf der Website ja schon vor dem Datenbankzugriff abgefangen worden sein. Client-Seitige Passwort Verschlüsselung ist für Websites immer noch sehr selten.

  5. Re: MD5

    Autor: dakira 17.12.12 - 16:46

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Passwörter bei S2 werden ja hoffentlich mindestens per salted MD5,
    > wenn nicht mit besseren Algorythmen geschützt, oder?

    Die Passworthashes waren laut Hacker individuell gesalzen. Er selbst meint, dass der salt so kurz ist, dass es fast nichts bringt. Diese Aussage kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Ich glaube der Typ ist ein Idiot.

    Individually salted hashes heisst, dass er eben nicht einfach eine rainbow-table nehmen kann und - wie kurz der salt auch ist - jedes Passwort einzeln per brute-force errechnet werden muss. Die Passwörter sind also relativ sicher, wenn das stimmt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  3. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  4. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 329,00€
  2. 15,99€
  3. (-55%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02