1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sachsen: Corona-Warn-App zur…

Bitte vor dem Schreiben mal informieren

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: flyingjoe 04.05.21 - 17:21

    Das ist jetzt schon der zweite (oder Dritte?) Artikel auf Golem, der am Thema vorbeigeht und die luca-App als deutlich besser als die CWA darstellt.

    "Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit sehr stark, dass über die Corona-Warn-App tatsächlich Nutzer gewarnt werden."

    Wieviele Nutzer durch die luca-App gewarnt werden und wieviel sie tatsächlich bringt, ist hier schön zusammengefasst: wiki.cccfr[PUNKT]de/luca_cwa_einsatz

  2. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: rootarded 04.05.21 - 17:45

    Wo genau wird in dem Artikel die Luca-App der CWA gegenüber denn besser dargestellt?

  3. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: gaciju 04.05.21 - 17:49

    rootarded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo genau wird in dem Artikel die Luca-App der CWA gegenüber denn besser
    > dargestellt?


    Hier:

    > Sachsen hat als eines der wenigen Bundesländer noch keine Lizenz für die umstrittene Luca-App erworben.
    > Allerdings ist auch die Kontaktverfolgung der Corona-Warn-App mit erheblichen Nachteilen verbunden. So lassen sich falsche Warnungen erzeugen, wenn Nutzer sich in Veranstaltungen einloggen, an denen sie gar nicht teilgenommen haben. Zudem kann keinerlei Warnung erfolgen, wenn Infizierte die App nicht nutzen oder ihre Daten nicht hochladen.


    Suggeriert dem unwissenden Leser, dass das jetzt eine Notloesung ist weil man kein Luca hat und es diese Schwaechen bei Luca nicht gibt. Das Gegenteil ist der Fall, sie sind bei Luca sowohl in Zahl als auch Auswirkung WESENTLICH staerker vorhanden.

  4. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: smonkey 04.05.21 - 17:53

    flyingjoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wiki.cccfrde/luca_cwa_einsatz

    Ich erlaube mir mal:
    https://wiki.cccfr.de/luca_cwa_einsatz

  5. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: M.P. 04.05.21 - 19:25

    Ich interpretiere die Passage so, dass beide Apps in Beziehung auf die Kontaktverfolgung mit QR-Code Mist sind ...

    > Allerdings ist *auch*

  6. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: mackes 04.05.21 - 21:45

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich interpretiere die Passage so, dass beide Apps in Beziehung auf die
    > Kontaktverfolgung mit QR-Code Mist sind ...
    >
    > > Allerdings ist *auch*

    Die CWA ist die am wenigsten schlechte Alternative von den drei bisher vorhandenen.

  7. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: DerYupp 05.05.21 - 07:07

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich interpretiere die Passage so, dass beide Apps in Beziehung auf die
    > > Kontaktverfolgung mit QR-Code Mist sind ...
    > >
    > > > Allerdings ist *auch*
    >
    > Die CWA ist die am wenigsten schlechte Alternative von den drei bisher
    > vorhandenen.
    Die CWA ist die Einzige von mir akzeptierte Alternative. Sie bietet rund um die Uhr Tracing bei maximalem Datenschutz. Nur weil sich Luca cooler anhört kommt es bei mir nicht auf's Handy.

    Was bei Luca scheinbar noch fehlt ist eine Verbindung mit Facebook und Google, damit im Falle einer Infektion situationsangepasste Werbung geschaltet werden kann (Lieferservice, Rettungsdienste, Beerdigungsunternehmen).

  8. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: smonkey 05.05.21 - 08:20

    DerYupp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bei Luca scheinbar noch fehlt ist eine Verbindung mit Facebook und
    > Google, damit im Falle einer Infektion situationsangepasste Werbung
    > geschaltet werden kann (Lieferservice, Rettungsdienste,
    > Beerdigungsunternehmen).

    :D

    Das kommt sicher noch.

  9. Re: Bitte vor dem Schreiben mal informieren

    Autor: M.P. 05.05.21 - 16:51

    Hehe

    Fanta 4 Mitglieder sind in Sachen Pandemie eh recht rege:

    Hier in Dortmund ist das Impfzentrum in der "Warsteiner Music Hall" eingerichtet ...

    Zu den Besitzern gehören auch die Fanta 4 ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. über Hays AG, München
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme