Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sammelklage: US-Amerikanerin verklagt…

Wieder typisch Amis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder typisch Amis...

    Autor: Darktrooper 16.09.16 - 23:15

    Wenn das Teil ne Knarren wäre, würden die es Geil finden wenn Daten übermittelt werden um sich mit anderen zu messen.

  2. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Steffo 17.09.16 - 09:05

    Du verstehst wohl die Grundlage der Klage nicht. Wenn Leute gezielt Daten hochladen, um sich zu messen, dann tun sie das bewusst. Aber wenn der Hersteller versucht den Nutzer auszuspionieren (die Daten werden ja nicht mal anonymisiert), dann geschieht das eben ohne Einwilligung der Nutzer (das hat Spionage nun mal so an sich).

    Du verstanden?

  3. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Darktrooper 17.09.16 - 12:08

    Wo habe ich was von gezielt gesagt?

    Du lesen können? :D

  4. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Steffo 17.09.16 - 12:16

    Du steckst eine ganze Nation in Schubladen?!

  5. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Colorado 17.09.16 - 20:02

    Darktrooper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Teil ne Knarren wäre, würden die es Geil finden wenn Daten
    > übermittelt werden um sich mit anderen zu messen.


    Wenn "die" sich denn mit anderen messen wollen; wenn nicht würden sie das vermutlich ähnlich doof finden.

  6. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Iruwen 17.09.16 - 20:35

    Darktrooper misst sich nur mit der deutschen Sprache, verliert aber leider ständig.

  7. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: Cok3.Zer0 18.09.16 - 16:46

    "Typisch Amis" wäre: Sich über einen Vibrator aufregen, aber bei der Third-Party-Doctrine (keine Privatsphäre ggü. dem Staat bei Daten, die man freiwillig Dritten übermittelt), Gunfire Ortung durch versteckte Mikros, Überwachung und Tracking durch Kamera-Sensornetzwerke im "öffentlichen" Raum, Umkehrung der Unschuldsvermutung basierend auf den Straftaten von Facebook-"Kontakten" einen auf Schaf machen!

  8. Re: Wieder typisch Amis...

    Autor: serra.avatar 18.09.16 - 19:07

    naja unabhängig vom Art des Gegenstandes als Mensch der seinen Verstand auch nutzt: Kaufe ich mir nix welches Daten ( Anonymisiert oder nicht ) in der Cloud speichert ... oder wenn ich das tue weiss ich das da immer eine Gefahr besteht das die Daten in falsch Hände gerät!


    Ist ja jetzt nicht so das dieses Teil die Datentools versteckt untergeschoben hat sondern das sogar ein extra Feature ist! Ist ja auch echt toll muss ja unbedingt sein ein Vibrator mit Handyverbindung ... und sich dann wundern, ja nee is klar!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg Raum München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  4. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Analogue Pocket: Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt
    Analogue Pocket
    Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt

    Der Analogue Pocket dürfte der Traum eines jeden Retro-Handheld-Spielers sein: Mit dem Gerät lassen sich sowohl Gameboy-, Gameboy-Color- und Gameboy-Advance-Spiele zocken als auch Games für den Game Gear, Neo Geo Pocket und Atari Lynx. Und das ist noch nicht alles.

  2. Hearthstone: Blizzard sperrt US-Studenten wegen Hongkong-Plakat
    Hearthstone
    Blizzard sperrt US-Studenten wegen Hongkong-Plakat

    Hearthstone-Spieler haben vor laufender Kamera ein Free-Hongkong-Schild hochgehalten. Sie wollten wohl herausfinden, ob Blizzard bei seinen strikten Regeln eine Ausnahme macht. Obwohl die Sperre auf sich warten ließ, wurde sie doch später vom Spielestudio ausgesprochen.

  3. Akku-FAQ: Woher kommen die Rohstoffe für E-Autos?
    Akku-FAQ
    Woher kommen die Rohstoffe für E-Autos?

    Ein Elektroauto ist mehr als nur sein Akku - und es gibt viele Möglichkeiten, es zu bauen. Deshalb ist die Antwort auf diese einfache Frage kompliziert und fängt damit an, welche Rohstoffe es gibt und welche man braucht.


  1. 10:31

  2. 10:12

  3. 08:55

  4. 22:46

  5. 17:41

  6. 16:29

  7. 16:09

  8. 15:42