1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sandbox-Leak: Daten über die…

Angriff verhindern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angriff verhindern

    Autor: lala1 29.07.17 - 12:13

    Virenscanner deinstallieren. Das ist ne ganz einfache Lösung. Jeder glaubt Virenscanner zu brauchen obwohl das nicht der Fall ist und es gut und vorallendingen sicher (und zudem schneller) ohne so eine Software geht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.17 12:13 durch lala1.

  2. Re: Angriff verhindern

    Autor: KlugKacka 29.07.17 - 12:17

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Virenscanner deinstallieren. Das ist ne ganz einfache Lösung. Jeder glaubt
    > Virenscanner zu brauchen obwohl das nicht der Fall ist und es gut und
    > vorallendingen sicher (und zudem schneller) ohne so eine Software geht.
    Ne, ist nicht so einfach. Manche lassen sich ja niocht vollständig entfernen.

  3. Re: Angriff verhindern

    Autor: dxp 29.07.17 - 12:53

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lala1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Virenscanner deinstallieren. Das ist ne ganz einfache Lösung. Jeder
    > glaubt
    > > Virenscanner zu brauchen obwohl das nicht der Fall ist und es gut und
    > > vorallendingen sicher (und zudem schneller) ohne so eine Software geht.
    > Ne, ist nicht so einfach. Manche lassen sich ja niocht vollständig
    > entfernen.

    Reinstall

  4. Re: Angriff verhindern

    Autor: FreiGeistler 29.07.17 - 14:37

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KlugKacka schrieb:
    > ------------------------------------------------------------------------
    ----
    > > Ne, ist nicht so einfach. Manche lassen sich ja niocht vollständig
    > > entfernen.
    >
    > Reinstall


    Revo Uninstaller und reboot

  5. Re: Angriff verhindern

    Autor: Flexy 29.07.17 - 15:25

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lala1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Virenscanner deinstallieren. Das ist ne ganz einfache Lösung. Jeder
    > glaubt
    > > Virenscanner zu brauchen obwohl das nicht der Fall ist und es gut und
    > > vorallendingen sicher (und zudem schneller) ohne so eine Software geht.
    > Ne, ist nicht so einfach. Manche lassen sich ja niocht vollständig
    > entfernen.

    Da hilft es dann WIN10 einfach mal komplett zurück zu setzen über den Systemwartungs-Boot.
    Damit bleiben die persönlichen Daten erhalten - und man hat mehr oder weniger ein "frisch installiertes" Win10. Klar muss man dann erst mal wieder alles einrichten und die Programme neu installieren. Aber der Mist ist eben nicht mehr im System.

  6. Re: Angriff verhindern

    Autor: lala1 29.07.17 - 17:47

    Wie wäre es mit "gar nicht erst drauf lassen" - aktuelle Browser nehmen, sich bei den Emails nicht blöd anstellen, in einer Firma USB Ports abschalten, überall Werbeblocker deployen, jedes ranzige Plugin runter machen wie z.B. Flash, Add-Ons auf das notwendigeste beschränken, in einer Firma das Firmenwlan von dem WLAN trennen was die Mitarbeiter nutzen können/dürfen etc ... lauter solche "mal kurz nachdenken" Maßnahmen" reduzieren die Angriffsfläche deutlich.
    Natürlich ist man dann vor 0-days nicht geschützt aber zu denken das da einem so ein Scanner hilft ist sehr sehr naiv.

    Wenn man sich dann wieder einen Scanner drauf macht, der gleich mal den ganzen Netzwerkverkehr/Mails etc scannt, noch irgendwelche Cert-Injection macht (also ein MitM) ist hochgradig unterbelichtet.

  7. Re: Angriff verhindern

    Autor: kazhar 30.07.17 - 11:38

    Haben wir in der Firma zwar auch, aber so wirklich klar ist mir nicht, warum ich auf einem System, das nur in Inselnetzwerk hängt und über keine nutzbaren (USB-)Schnittstellen verfügt einen Virenscanner brauche.

    Aber vielleicht entstehen die richtig bösen Viren und Würmer ja von selber aus Datenmüll und Kühlerstaub :-D

  8. Re: Angriff verhindern

    Autor: Stefann 05.08.17 - 15:31

    Der Virenscanner ist eine ganz wichtige Sache und ich persönlich würde es nicht installieren.
    Wen der Virenscanner nicht funktioniert oder sowas, dann muss man einen neuen installieren.

    Viele Leute haben Probleme mit dem Antivirus, aber sie haben keine Ahnung den richtigen zu finden. Es gibt ganz viel davon und deshalb muss man sich gut im Vorfeld informieren, bevor man etwas unternimmt.
    Diese Infos bei einem Ratgeber wie (www.antivirus-ratgeber.de) können viel von Hilfe sein, wenn man die Entscheidung treffen muss.
    Mir war es schon ein paar mal behilflich, deshalb die Empfehlung.

    Grüß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Gaming: PC bleibt für Spielentwickler die wichtigste Plattform
    Gaming
    PC bleibt für Spielentwickler die wichtigste Plattform

    Trotz Playstation 5 und Xbox Series X: Mehr als die Hälfte der Spielentwickler setzen für aktuelle und künftige Projekte auf den PC. Bereits rund acht Prozent der Entwickler arbeiten an Titeln für Abodienste wie Apple Arcade und Xbox Game Pass.

  2. 5G: EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei
    5G
    EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei

    Laut einem Bericht hat die EU-Kommission ihren Standpunkt zu Huawei gefunden. Ein monatelanger Austausch mit den nationalen Sicherheitsbehörden ging der Entscheidung voraus.

  3. Microsoft IDE: Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen
    Microsoft IDE
    Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen

    Mit einer aktuellen Vorschau von Visual Studio 2019 zeigt Microsoft eine Reihe neuer Funktionen, die die Entwicklung für Linux vereinfachen sollen. Auch die Nutzung von CMake wird verbessert.


  1. 11:17

  2. 10:52

  3. 10:26

  4. 09:38

  5. 09:00

  6. 08:50

  7. 08:34

  8. 08:19