1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwachstelle: MKV-Dateien können…

Keine Angst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Angst

    Autor: Chloiber 30.07.15 - 11:32

    Ein Update wird das Problem beseitigen.

  2. Re: Keine Angst

    Autor: Manga 30.07.15 - 11:43

    Chloiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Update wird das Problem beseitigen.

    Ja... Die machen echt ein geschiß darum... Google fixed das schnell und gut ist... Man muss halt nur auf die aktuellste Android Version umsteigen... Aber diese ewig Gestrigen bleiben ja immer noch bei ihre Android 2.0... Ich verstehe diese Leute einfach nicht...
    Das gleiche Spiel mit Windows XP

  3. Re: Keine Angst

    Autor: bulltwinkel 30.07.15 - 11:47

    auch trollen sollte man lernen kinners ...

    lamo

  4. Re: Keine Angst

    Autor: ger_brian 30.07.15 - 11:48

    Ich bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob du das wirklich ernst meinst^^

  5. Re: Keine Angst

    Autor: FreiGeistler 30.07.15 - 12:04

    > Aber diese ewig Gestrigen bleiben ja immer noch bei ihre Android 2.0... Ich verstehe diese Leute einfach nicht...
    3.2 Ists. Aber du kannst mir gerne für das GT-S5690 eine 5.1 kompilieren wenn dir so viel daran liegt.

    > auch trollen sollte man lernen...
    Er versucht sich doch im bashen. Leider ohne brain.exe...

  6. Re: Keine Angst

    Autor: deus-ex 30.07.15 - 12:07

    Manga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chloiber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Update wird das Problem beseitigen.
    >
    > Ja... Die machen echt ein geschiß darum... Google fixed das schnell und gut
    > ist... Man muss halt nur auf die aktuellste Android Version umsteigen...
    > Aber diese ewig Gestrigen bleiben ja immer noch bei ihre Android 2.0... Ich
    > verstehe diese Leute einfach nicht...
    > Das gleiche Spiel mit Windows XP

    Loool

  7. Re: Keine Angst

    Autor: Manga 30.07.15 - 13:28

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber diese ewig Gestrigen bleiben ja immer noch bei ihre Android 2.0...
    > Ich verstehe diese Leute einfach nicht...
    > 3.2 Ists. Aber du kannst mir gerne für das GT-S5690 eine 5.1 kompilieren
    > wenn dir so viel daran liegt.
    >
    > > auch trollen sollte man lernen...
    > Er versucht sich doch im bashen. Leider ohne brain.exe...

    Aber du gibst dir mühe

  8. Re: Keine Angst

    Autor: FreiGeistler 30.07.15 - 13:33

    > Aber du gibst dir mühe

    Ja, aber meine Brain.exe braucht manchmal doch einen Hinweis wie Ironietags oder so. :)

  9. Re: Keine Angst

    Autor: Manga 30.07.15 - 17:21

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber du gibst dir mühe
    >
    > Ja, aber meine Brain.exe braucht manchmal doch einen Hinweis wie Ironietags
    > oder so. :)

    Ich geh immer davon aus, dass euer Algorithmen schon so fortschrittlich sind, dass sie in der Lage sind Ironie zu erkennen und zu verstehen. Leute wir haben 2015... Update mal auf Brain.NET.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Fürth, Mannheim
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Fachhochschule Aachen, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

  1. 5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom
    5G
    Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

    Im nächsten Core ist Huawei bei der Deutschen Telekom nicht mehr dabei. Laut Telekom ist das ein Routineschritt - oder ist es doch mehr?

  2. Batterieforschungsfabrik: Rechnungshof überprüft umstrittenes Vergabeverfahren
    Batterieforschungsfabrik
    Rechnungshof überprüft umstrittenes Vergabeverfahren

    Der Bundesrechnungshof will sich Standortauswahl für eine Batterieforschungsfabrik in Münster genauer anschauen. Doch die Bewilligungsbescheide wurden schon längst ausgestellt.

  3. Deep Fake: Polizei soll kinderpornografische Fake-Inhalte nutzen dürfen
    Deep Fake
    Polizei soll kinderpornografische Fake-Inhalte nutzen dürfen

    Die Polizei soll zukünftig Deep Fakes in ihrer Ermittlungsarbeit nutzen dürfen. Mit dem Computer generierte kinderpornografische Darstellungen sollen die Eintrittskarte in Untergrundforen sein. Ein entsprechendes Gesetz soll noch vor Weihnachten verabschiedet werden.


  1. 17:07

  2. 16:47

  3. 16:28

  4. 16:02

  5. 15:04

  6. 13:53

  7. 13:05

  8. 12:18