1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwachstellen: Fernzugriff öffnet…

Telefon als Steuerzentrale

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telefon als Steuerzentrale

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.15 - 15:53

    Dümmer geht es nicht. Das wäre so, als hätte man ein Schlüssel für alle seine Schlösser. Ist das Telefon weg, muss es nur gehackt werden um auf alle System Zugriff zu kriegen.

  2. Re: Telefon als Steuerzentrale

    Autor: Jasmin26 01.08.15 - 23:00

    klar hat men einen Schlüssel für alle Schlösser, das ist nicht das Problem ! lies dir den Bericht einfach nochmal durch !

  3. Re: Telefon als Steuerzentrale

    Autor: das_mav 02.08.15 - 00:36

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dümmer geht es nicht. Das wäre so, als hätte man ein Schlüssel für alle
    > seine Schlösser. Ist das Telefon weg, muss es nur gehackt werden um auf
    > alle System Zugriff zu kriegen.

    Und wo genau soll das unsicher sein?
    Ich habe für die Firma genau einen und komme damit in jedes Zimmer - wobei bei den meisten nur die Eingangstüre aufgeht.

    Nicht der Schlüssel ist das Problem, das Schloss ist die Schwachstelle wenn es mit fremden Schlüsseln aufgeht.

  4. Re: Telefon als Steuerzentrale

    Autor: Jasmin26 02.08.15 - 20:13

    nicht ganz, der weg zum Schloss

  5. Re: Telefon als Steuerzentrale

    Autor: Moe479 02.08.15 - 23:47

    wenn mir einer meinen schlüssel-bund 'entwendet' habe ich das gleiche oder ein noch viel größeres problem, manche zylinder kosten auch gute 100¤.

    autorisiert umprogrammierbare schösser sind schon okay ... solange man den autorisations mechanismus dafür nicht aushebeln kann ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SC-Networks GmbH, Starnberg
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  4. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond