1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwachstellen: Fernzugriff öffnet…

versicherungstechnisch wird das aber schwieriger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. versicherungstechnisch wird das aber schwieriger

    Autor: Cornald 03.08.15 - 09:16

    Gibt es eine Lösung um nachzuweisen das der Wagen verschlossen war?
    Bei klassischen Einbrüchen mit Stein, Schraubenzieher und Co bleiben doch fast immer Spuren zurück.
    Woher wissen Polizei / Versicherung im Falle eines Diebstahls aus dem Auto das dieses zuvor verschlossen war?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.15 09:16 durch Cornald.

  2. Re: versicherungstechnisch wird das aber schwieriger

    Autor: Harlev 03.08.15 - 09:58

    Die Autos schließen sich aus Sicherheitsgründen automatisch ab wenn der Schlüssel nicht mehr in der nähe ist oder nach ca. 1 Minute.

  3. Re: versicherungstechnisch wird das aber schwieriger

    Autor: Cornald 03.08.15 - 10:31

    Ich dachte an folgendes Szenario:
    Auto wird geparkt, abgeschlossen, Besitzer entfernt sich.
    Während der Abwesenheit des Besitzers wird das Auto unbefugt geöffnet, Wertgegenstände entfernt. Dieb entfernt sich.
    Besitzer kommt wieder und stellt (später) fest das etwas fehlt.

  4. Re: versicherungstechnisch wird das aber schwieriger

    Autor: photoliner 03.08.15 - 12:14

    Dann bleibt nur zu hoffen, dass du eine gute Hausratversicherung oder erweiterte KFZ-Versicherung hast.
    Nur noch die wenigsten KFZ-Versicherer haben im Auto liegen gelassene Wertgegenstände in ihren Policen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen
  2. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, München, Münster
  3. ista International GmbH, Essen
  4. ECKware GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  2. 22,99€
  3. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar