1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwer ausnutzbar: Die ungefixten…

Naja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja...

    Autor: nehana 15.01.19 - 13:47

    ... die Lücken sind extrem schwer auszunutzen, deshalb werden sie praktisch kaum ausgenutzt, deshalb werden sie auch nicht gefixt, weil Aufwand und Nachteile die Gefahr überwiegen. Das Einzige was damit kollidiert ist die vorher hochstilisierte Dramatik. Nicht zuletzt durch Presse und News.

  2. Re: Naja...

    Autor: Quantium40 15.01.19 - 22:23

    nehana schrieb:
    > ... die Lücken sind extrem schwer auszunutzen

    Das haben wir auch schon von vielen anderen Lücken gedacht, bevor jemand den Trick raus hatte und die ach so harmlose Lücke plötzlich zur großen Gefahr wurde.

  3. Re: Naja...

    Autor: a user 16.01.19 - 11:31

    nehana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die Lücken sind extrem schwer auszunutzen, deshalb werden sie praktisch
    > kaum ausgenutzt, deshalb werden sie auch nicht gefixt, weil Aufwand und
    > Nachteile die Gefahr überwiegen. Das Einzige was damit kollidiert ist die
    > vorher hochstilisierte Dramatik. Nicht zuletzt durch Presse und News.

    Sie werden so weit bekannt von "normalen Verbrechern" nicht genutzt, da der Aufwand ihre Resourcen in der Regel übersteigt.

    Regierungen aber haben ganz andere Möglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin
  3. OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51