1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Secunia Research: Mit schlechten…

dummer Java-Updater

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dummer Java-Updater

    Autor: vlad_tepesch 16.08.16 - 15:03

    Java installiert ja so einen blöden Dienst, der sich eigentlich um die Updates kümmern soll... Funktioniert der bei irgend jemanden?
    Das Drecksding bettelt immer um UAC-Freigabe und danach passiert trotzdem nix, oder schlägt fehl - oder... KEINE AHNUNG WARUM DAS VER$§?%&§ SCH*'"§DING NICHT DAS MACHT WAS ES SOLL!!!

  2. Re: dummer Java-Updater

    Autor: Blexy 16.08.16 - 16:05

    Sieht mir nach einem Fehler in OSI-Layer 8 aus, ich hatte damit noch nie Probleme...

    Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

  3. Re: dummer Java-Updater

    Autor: xUser 16.08.16 - 16:11

    vlad_tepesch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java installiert ja so einen blöden Dienst, der sich eigentlich um die
    > Updates kümmern soll... Funktioniert der bei irgend jemanden?
    > Das Drecksding bettelt immer um UAC-Freigabe und danach passiert trotzdem
    > nix, oder schlägt fehl - oder... KEINE AHNUNG WARUM DAS VER$§?%&§
    > SCH*'"§DING NICHT DAS MACHT WAS ES SOLL!!!

    Das geht nur, wenn dein Account gleichzeitig Admin ist, nicht wenn du einen anderen Admin für die Installation wählst.
    Hintergrund: Der Updater downloaded die neuen Install Dateien in dein Temp Verzeichnis und wenn du den Benutzer wechselst (via UAC), dann findet er die Dateien nicht mehr :(

  4. Re: dummer Java-Updater

    Autor: FreiGeistler 16.08.16 - 23:13

    vlad_tepesch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java installiert ja so einen blöden Dienst, der sich eigentlich um die
    > Updates kümmern soll... Funktioniert der bei irgend jemanden?
    > Das Drecksding bettelt immer um UAC-Freigabe und danach passiert trotzdem
    > nix, oder schlägt fehl - oder... KEINE AHNUNG WARUM DAS VER$§?%&§
    > SCH*'"§DING NICHT DAS MACHT WAS ES SOLL!!!

    Java deinstallieren und wenn dus unbedingt brauchst die portable Version verwenden. Ist einiges sicherer, da ohne erhöhte Rechte, nicht im Standard-Pfad (v.a. nicht im Program Data) und es drängt sich auch nicht als Browserplugin auf. Updates brauchst du dann nur für neue Funktionen.
    Wenn du nicht zur Kommandozeile greifen willst, gibt es auch einen portable java-Launcher dafür.

  5. Re: dummer Java-Updater

    Autor: vlad_tepesch 17.08.16 - 11:02

    das erklärt das ganze natürlich. So ein sch***
    (Und führt auch gleichzeitig Blexy mit seinem Kommentar gut vor, der mir gerade Dummheit unterstellt hat, weils nicht geht)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Köln
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 17,50€
  2. 4,99€
  3. 0,99€
  4. 65,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Facebook: John Carmack tritt als CTO bei Oculus zurück
    Facebook
    John Carmack tritt als CTO bei Oculus zurück

    Mehr Zeit für eigene Projekte wie künstliche Intelligenz und die Familie: John Carmack wird die technische Leitung (CTO) bei Oculus VR zwar weiter inne haben, sich aber verstärkt außerhalb von Facebook betätigen.

  2. Neues Motorola Razr: Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys
    Neues Motorola Razr
    Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys

    Motorola will an alte Erfolge anknüpfen und bringt eine Neuauflage des ersten Razr-Klapphandys auf den Markt. Das neue Modell hat ein faltbares Display und ein separates Außendisplay - die Idee damaliger Klapphandys wird also direkt aufgegriffen.

  3. Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 09:12

  5. 08:37

  6. 08:15

  7. 07:54

  8. 07:37