Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Amazon.com setzt Passwörter…

2FA aktivieren: ganz einfach

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Truster 25.11.15 - 13:58

    Die 2FA zu aktivieren geht ganz einfach: Man loggt sich bei Amazon.com mit den gewohnten Zugangsdaten ein und kann dann im Konto die 2FA Authentifizierung aktivieren. Ich verwende dafür FreeOTP.

    Edit: Mein Account wurde nicht zurückgesetzt.

    Lg.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.15 13:59 durch Truster.

  2. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymouse 25.11.15 - 14:14

    Wo soll man das aktivieren können?

  3. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: PeterBBB 25.11.15 - 14:19

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo soll man das aktivieren können?


    Das wichtigste war amazon.com!!!!

  4. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: ibsi 25.11.15 - 14:36

    Amazon bietet 2 FA? Wo?

  5. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Truster 25.11.15 - 14:41

    amazon.com -> login - > your account -> change account settings -> Advanced Security Settings (edit) -> Two-Step Verification (get started) > auth app -> code scannen mit deiner bevorzugten Authenticator App :-)

    Edit: Danach muss man den gleichen Weg nochmals gehen und das ganze aktivieren...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.15 14:42 durch Truster.

  6. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: ibsi 25.11.15 - 14:48

    Ok, gibt es leider auch nur auf der .com. Schade.
    Danke trotzdem :)

  7. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymouse 25.11.15 - 14:49

    Ah ja, auf amazon.de gehts nicht.

  8. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Areon 25.11.15 - 14:50

    sobald auf .com aktiviert ist es auch auf.de aktiviert und die Einstellung erscheint dort.

  9. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.15 - 14:51

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 2FA zu aktivieren geht ganz einfach: Man loggt sich bei Amazon.com mit
    > den gewohnten Zugangsdaten ein und kann dann im Konto die 2FA
    > Authentifizierung aktivieren. Ich verwende dafür FreeOTP.
    >
    > Edit: Mein Account wurde nicht zurückgesetzt.
    >
    > Lg.

    Gibt nur ein Problem... dafür braucht man eine Mobilfunknummer.... - Und die ist bei mir weniger beständig als meine Email Addresse.
    Freunden und Verwandten kann man die neue Nummer ohne weiteres per SMS oder Anruf zukommen lassen.

  10. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Truster 25.11.15 - 14:53

    Nicht zwangsläufig, du brauchst nur eine "Backup-Methode" (Lt. Amazon)

  11. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: fuzzy 25.11.15 - 14:54

    Wenn er FreeOTP verwendet braucht man wohl keine Handynummer. Du brauchst nur eine App auf dem Handy. Die muss auch nicht ins Internet. Funktioniert im Prinzip wie das klassische RSA-Token.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  12. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.15 - 14:58

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er FreeOTP verwendet braucht man wohl keine Handynummer. Du brauchst
    > nur eine App auf dem Handy. Die muss auch nicht ins Internet. Funktioniert
    > im Prinzip wie das klassische RSA-Token.

    Setzt dann aber voraus dass man das Handy behällt.... - Oder kann man die App ohne weiteres auf einem 2. Handy nutzen? - Oder soll man jetzt extra ein zweites Mobilgerät für Amazon vorhalten?

    Praktisch ist nichts vondem. Dazu kommt auch, dass eine zweite Emailaddresse sehr leicht einzurichten und zu erhalten ist - denn man muss sich im Zweifelsfall maximal 1 oder 2 mal pro Jahr einloggen.
    (Wenn man ein Prepaid Handy bereithalten will kostet der Spaß 5¤/Pfund pro 6 Monate da sonst die Karte verfällt...)

  13. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: ibsi 25.11.15 - 14:59

    danke

  14. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Areon 25.11.15 - 15:01

    ich selbst nutze Authenticator Plus welcher eine Backupfunktion hat welches man auf einem 2. Gerät hinzufügen kann.

  15. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: ibsi 25.11.15 - 15:04

    Das ist tatsächlich sehr nützlich :)

  16. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: ibsi 25.11.15 - 15:05

    Doch, erst auf .com anmelden und 2FA aktivieren. Dann ist es auch bei .de

    Hab ich auch gerade genau so eingerichtet

  17. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.15 - 15:06

    Areon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich selbst nutze Authenticator Plus welcher eine Backupfunktion hat welches
    > man auf einem 2. Gerät hinzufügen kann.

    Setzt dann aber voraus dass man ein zweites Gerät hat...
    Dann muss man dazu einer "Third Party" vertrauen - und zu guter Letzt, kein BlackBerry support?

  18. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Truster 25.11.15 - 15:14

    Du kannst die Sicherung auch auf die SD schreiben und dann via truecrypt o.ä. sicher verwahren. Ich mache es so: die QR Codes speichere ich im Keepass ab, so kann man sie einfach erneut Scannen, wenn man mal seinen Authenticator verliert.

  19. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.15 - 15:20

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst die Sicherung auch auf die SD schreiben und dann via truecrypt
    > o.ä. sicher verwahren. Ich mache es so: die QR Codes speichere ich im
    > Keepass ab, so kann man sie einfach erneut Scannen, wenn man mal seinen
    > Authenticator verliert.

    Da wäre es mir schon lieber jedes Mal die Kreditkartennummer neu einzutippen...
    Alles ist einfacher & zuverlässiger als so ein herumgehample über Telefonnummer/App/etc.
    (Anmerkung: Kreditkarten sind für Onlinekäufe ideal - das Risiko trägt die Bank, nicht der Kunde - jede unauthorisierte Buchung kann man ohne Probleme zurückbuchen lassen, wobei man bei Amazon nach einem "Einbruch" eh nur an etablierte Addressen liefern kann.)

  20. Re: 2FA aktivieren: ganz einfach

    Autor: fuzzy 26.11.15 - 08:56

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Setzt dann aber voraus dass man das Handy behällt....

    Nein. Da ich außerdem den Eindruck habe, dass du nur ein bisschen rumtrollen willst, sage ich nur eins dazu: Mach dich erst mal schlau, bevor du die Klappe aufmachst.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29