1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: BSI findet keine…

Das das BSI nichts findet heißt gar nichts

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das das BSI nichts findet heißt gar nichts

    Autor: derdiedas 15.01.22 - 19:38

    deren Kompetenz befindet sich gerade einmal eine Handbreit über dem absoluten Nullpunkt.

    Einfach mal BSI zertifizierte Software als Demoversion schicken lassen. Da kommt man aus dem staunen über so viel inkompetenz, technischer Schulden und Inkompatibilitäten gar nicht mehr raus.

    Und damit auch ja kein Hersteller der was kann von Behörden gekauft wird, werden Zertifizierungen und Freigaben nur dann vom BSI durchgeführt wenn eine Behörde einen Bedarf anmeldet. Und wenn es in einem Bereich zwei Anbieter gibt verweigert das BSI dem 3. Anbieter eine Zertifizierung weil die Behörden ja schon 2 Anbieter zur Auswahl haben.

    Open Source können viele Behörden schon alleine deshalb nicht einsetzen da das BSI keine Freigabe (VS-NFD und höher) erteilt. Und damit wird daraus ein Deadlock, denn die Behörden haben ja Freigaben für Windowsprodukte also kann auch kein Bedarf für OpenSource entstehen.

    Das BSI gehört eingestampft und komplett neu (mit neuen Leuten) aufgesetzt.

    Gruß DDD

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer/Web-Ad- ministrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell