Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Google-Anmeldung fordert…

Schizophren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schizophren

    Autor: gunterkoenigsmann 01.11.18 - 15:53

    Jetzt muss man, um die Sicherheit zu erhöhen, Javascript einschalten. Und an anderen Stellen abstellen, da es nach Flash ein weiteres Einfallstor für Malware ist.

    Weiss jemand bereits, was Google gefunden hat, was Javascript kann, aber Malware und Phishing nicht können?

  2. Re: Schizophren

    Autor: Keto 01.11.18 - 15:59

    Hängt wahrscheinlich damit zusammen: https://www.golem.de/news/recaptcha-v3-googles-neues-captcha-funktioniert-ohne-raetselloesen-1810-137394.html

  3. Re: Schizophren

    Autor: gunterkoenigsmann 01.11.18 - 16:04

    Klingt plausibel. Danke!

    Relevant XKCD: https://xkcd.com/632/

  4. Re: Schizophren

    Autor: User_x 01.11.18 - 21:16

    und was stört jetzt ein Script per injection einem anderen Script was vorzugauckeln?

    bzw. wie überwacht Google mein Online-Banking? etwa auch per injection???

    Wenn Softwarefehler als "gehackt" deklariert werden, kann man von richtigen Nachrichten als "Fakenews" ausgehen, soweit deren Verbreitung nicht gewollt ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.18 21:17 durch User_x.

  5. Re: Schizophren

    Autor: FibreFoX 01.11.18 - 23:52

    Möglich wäre ja, dass die n Script einbinden, was mittels CSP geblockt werden müsste, aber bei schlechten Bots dann ausgeführt wird.

    Das ist wie bei DRM, ein reines Katz-und-Maus Spiel ... und die User sind die Verlierer :D ich hol mir schon mal Popkorn, wenn viele Systeme dadurch nicht mehr funktionieren werden

    ----
    www.dynamicfiles.de - Projekt- und Portfolio-Seite

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)
  2. (heute u. a. Sharkoon TG4 RGB Gehäuse 47,99€, Kingston 480-GB-SSD 54,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    1. Implosion Fabrication: MIT-Forscher schrumpfen Objekte
      Implosion Fabrication
      MIT-Forscher schrumpfen Objekte

      Und plötzlich hat das Ding nur noch ein Tausendstel seines vorherigen Volumen: Forscher am MIT haben eine Technik entwickelt, um Strukturen in größerem Maßstab zu bauen und dann auf die Nanogröße zu verkleinern. Das geht aber nur mit bestimmten Materialien.

    2. Bionic Beaver: Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update
      Bionic Beaver
      Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update

      Die aktuelle Ubuntu-Version 18.04 mit Langzeitsupport bekommt demnächst die aktuelle OpenSSL-Version 1.1.1 und damit Langzeitsupport der Hauptentwickler für die wichtige Krypto-Bibliothek. Damit kann auch TLS 1.3 genutzt werden. Pakete wie Apache sollen ebenfalls angepasst werden.

    3. Konsolen: Neue Xbox-Konsolen heißen offenbar Anaconda und Lockhart
      Konsolen
      Neue Xbox-Konsolen heißen offenbar Anaconda und Lockhart

      Die nächste Generation der Xbox entsteht derzeit in zwei Varianten. Laut einem Medienbericht handelt es sich um ein leistungsfähiges Modell namens Anaconda und um ein Basisgerät mit der Bezeichnung Lockhart. Außerdem soll Anfang 2019 eine vierte Xbox One erscheinen - ein Detail klingt allerdings eher unglaubwürdig.


    1. 14:21

    2. 14:06

    3. 12:52

    4. 12:27

    5. 12:02

    6. 11:43

    7. 11:27

    8. 11:05