1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Google veröffentlicht…
  6. Thema

Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.15 - 23:30

    Selten so viel Bullshit auf einen Haufen gelesen. Keines von beiden ist gut umgesetzt. Beides ist eben so komplex, dass Linux zusammengeschustert ist und Windows auf. Mac OS auch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Manga 05.01.15 - 11:40

    hw75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als wäre auch nur *irgendeine* Linux Distribution ein "zusammengeschusteter
    > Code", so ein Schwachsinn. Ausser XBox zocken hat derjenige der sowas sagt
    > wohl keinerlei Ahnung von Computern. So ein Linux besteht aus sehr vielen
    > kleinen unabhängigen Paketen, die mit einigen leicht einsehbaren Skripten
    > verbunden werden. Wenn was zusammengeschustert ist, dann der Microsoft
    > Müll. Wer für Windows mal einige Jahre lang programmieren musste, weiss
    > das. Was da an den SDKs einfach herumgebastelt wurde, ist kaum in Worte zu
    > fassen so schlecht ist das.

    Bis jetzt habe das irgendwie andersherum erlebt

  3. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: UNIXOID 05.01.15 - 14:04

    generalsolo schrieb:
    > ist Windows vom Quellcode
    > her viel komplexer als irgendwelche Drittsoftware (Browser,
    > zusammengeschusterte Linux Dristris, etc).

    http://heise.de/-2487337

    Stimmt, bei uns kommt alles aus einem Repository, verwendet shared libaries und ist bereits mit der Auslieferung der Pakete lauffähig.

    Vielen Dank für die schöne Vorlage.

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI

  4. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Manga 05.01.15 - 14:22

    UNIXOID schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > generalsolo schrieb:
    > > ist Windows vom Quellcode
    > > her viel komplexer als irgendwelche Drittsoftware (Browser,
    > > zusammengeschusterte Linux Dristris, etc).
    >
    > heise.de
    >
    > Stimmt, bei uns kommt alles aus einem Repository, verwendet shared libaries
    > und ist bereits mit der Auslieferung der Pakete lauffähig.
    >
    > Vielen Dank für die schöne Vorlage.

    Stimmt... Man muss vorher aber in den Foren schauen ob der Patch was kaputt macht... Wenn ja... Dann abwarten bis der Patch zum Patch kommt... Ansonsten muss man wieder mit der Konsole ran. Ich liebe Linux... Gegen Langeweile hilft Linux, denn irgendwas ist immer kaputt... Daher never touch a running Linux, sonst kaputt.

  5. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: UNIXOID 05.01.15 - 16:03

    Manga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Stimmt... Man muss vorher aber in den Foren schauen ob der Patch was kaputt
    > macht... Wenn ja... Dann abwarten bis der Patch zum Patch kommt...
    > Ansonsten muss man wieder mit der Konsole ran. Ich liebe Linux... Gegen
    > Langeweile hilft Linux, denn irgendwas ist immer kaputt... Daher never
    > touch a running Linux, sonst kaputt.

    Sagte der Blinde, zum Einäugigen...

    Immer her, mit dem FUD !

    Aber im Gegensatz zu Windows, wo immer nur die Neuinstallation hilft, kann ich ein Linux reparieren...

    Vielen Dank, für die 2. Vorlage, an diesem so trostlosem Tag.
    YMMD

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI

  6. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Manga 05.01.15 - 16:29

    UNIXOID schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Stimmt... Man muss vorher aber in den Foren schauen ob der Patch was
    > kaputt
    > > macht... Wenn ja... Dann abwarten bis der Patch zum Patch kommt...
    > > Ansonsten muss man wieder mit der Konsole ran. Ich liebe Linux... Gegen
    > > Langeweile hilft Linux, denn irgendwas ist immer kaputt... Daher never
    > > touch a running Linux, sonst kaputt.
    >
    > Sagte der Blinde, zum Einäugigen...
    >
    > Immer her, mit dem FUD !
    >
    > Aber im Gegensatz zu Windows, wo immer nur die Neuinstallation hilft, kann
    > ich ein Linux reparieren...
    >

    Könner können Windows schon reparieren, wenn mal kaputt gehen sollte... Deswegen hat man ja immer eine Linux DVD rumliegen... Denn das ist ja das einzige wozu man Linux gut gebrauchen kann.

  7. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Sharra 05.01.15 - 18:38

    Manga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UNIXOID schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Manga schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Stimmt... Man muss vorher aber in den Foren schauen ob der Patch was
    > > kaputt
    > > > macht... Wenn ja... Dann abwarten bis der Patch zum Patch kommt...
    > > > Ansonsten muss man wieder mit der Konsole ran. Ich liebe Linux...
    > Gegen
    > > > Langeweile hilft Linux, denn irgendwas ist immer kaputt... Daher never
    > > > touch a running Linux, sonst kaputt.
    > >
    > > Sagte der Blinde, zum Einäugigen...
    > >
    > > Immer her, mit dem FUD !
    > >
    > > Aber im Gegensatz zu Windows, wo immer nur die Neuinstallation hilft,
    > kann
    > > ich ein Linux reparieren...
    > >
    >
    > Könner können Windows schon reparieren, wenn mal kaputt gehen sollte...
    > Deswegen hat man ja immer eine Linux DVD rumliegen... Denn das ist ja das
    > einzige wozu man Linux gut gebrauchen kann.

    Stimmt. Man braucht die DVD ja, damit man für die Linuxinstallation, die Windows dann endlich ersetzt, nicht noch ewig runterladen muss ^^.

  8. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: janoP 05.01.15 - 18:52

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quadronom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß doch schon, wie dann wieder hier alle rumheulen, wenn MS
    > irgendwas
    > > ändert/modernisiert und dadurch inkompatibel mit Altsystemen wird. Was
    > für
    > > ein Spaß!
    >
    > MS hat schon ein hartes Los gezogen, immer diese doofen nervigen Benutzer
    > :D

    +1

  9. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: smeexs 05.01.15 - 21:08

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smeexs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sarkastius schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > generalsolo schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Rababer schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Also dann arbeitet Microsoft nicht dran.
    > > > > > > Sonst wäre das doch schon längst gefixt... oder ?
    > > > > >
    > > > > > Wie ich in einem anderen Thread geschrieben habe, ist Windows vom
    > > > > Quellcode
    > > > > > her viel komplexer als irgendwelche Drittsoftware (Browser,
    > > > > > zusammengeschusterte Linux Dristris, etc). Microsoft muss den
    > Patch
    > > > > > meistens noch in Kombination mit Drittanbietersoftware testen (was
    > > z.
    > > > B.
    > > > > > Firefox und Google Chrome nicht tun müssen). Was auch viel Zeit in
    > > > > Anspruch
    > > > > > nehmen kann.
    > > > > Da Microsoft Sicherheitslücken erst den Geheimdiensten melden muss
    > ist
    > > > es
    > > > > sehr naiv anzunehmen das die soviel Zeit brauchen um das zu fixen.
    > > >
    > > > Quelle? Belege?
    > >
    > > aber gerne doch
    > >
    > > Microsoft verrät Windows-Bugs zuerst der NSA
    > > www.golem.de
    >
    > Was ein MS-Gegner und WELTWEIT-NUMMER-1-Polemiker sagt ist also Fakt?
    >
    > > Microsoft half NSA bei Umgehen der Verschlüsselung
    > > orf.at
    > >
    > > Wie Outlook.com, Skype, Skydrive für Prism geöffnet wurden
    > > www.golem.de
    >
    > "Half" ist das falsche Wort. Sie wurden dazu gezwungen. Und man konnte auch
    > oft genug lesen, wie sich MS dagegen wehrt.
    >
    > > Microsofts Hintertür
    > > www.heise.de
    >
    > > Hat der US-Geheimdienst NSA eine Hintertür für Windows ? (artikel aus
    > dem
    > > jahr 1999)
    > > www.golem.de
    >
    > Wer Garantiert dem FBI und der NSA denn, dass sie tatsächlich echte Daten
    > erhielten? Bei Anfrage sicherlich aber bei einem "Generalverdacht"?

    is klar , stimmt alles nicht , alles übertrieben das einzige was stimmt ist was microsoft kommt ..

    dass das eine lüge ist lässt sich leicht beweisen denn vor 15 jahren gab es noch keinerlei gesetzliche verpflichtungen mit der nsa zu kooperieren und trotzdem wissen wir seit gut 15 jahren von nsa-hintertüren in allen windows versionen.

    vor den ganzen enthüllungen gabs es sogar interviews mit ms-vorständen und oberen die die nsa-zusammenarbeit als patriotische pflicht betitelten .

  10. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: UNIXOID 05.01.15 - 21:37

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Stimmt. Man braucht die DVD ja, damit man für die Linuxinstallation, die
    > Windows dann endlich ersetzt, nicht noch ewig runterladen muss ^^.

    Das Problem in diesem Szenario, ist doch aber, dass ihr mit Linux nicht umgehen könnt, für was habt ihr die DVD ?

    Euch schwimmen die Felle weg und ihr merkt es nicht einmal, spätestens wenn Microsoft Windows 10 wieder vergeigt, ist der Ruf endgültig hin.

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.15 22:42 durch bk (Golem.de).

  11. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: janoP 05.01.15 - 22:46

    Manga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UNIXOID schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > generalsolo schrieb:
    > > > ist Windows vom Quellcode
    > > > her viel komplexer als irgendwelche Drittsoftware (Browser,
    > > > zusammengeschusterte Linux Dristris, etc).
    > >
    > > heise.de
    > >
    > > Stimmt, bei uns kommt alles aus einem Repository, verwendet shared
    > libaries
    > > und ist bereits mit der Auslieferung der Pakete lauffähig.
    > >
    > > Vielen Dank für die schöne Vorlage.
    >
    > Stimmt... Man muss vorher aber in den Foren schauen ob der Patch was kaputt
    > macht... Wenn ja... Dann abwarten bis der Patch zum Patch kommt...
    > Ansonsten muss man wieder mit der Konsole ran. Ich liebe Linux... Gegen
    > Langeweile hilft Linux, denn irgendwas ist immer kaputt... Daher never
    > touch a running Linux, sonst kaputt.
    Natürlich, bei Linux gibt es dass so sauoft, dass ein Update was kaputt macht, dass man es gar nicht mehr mit Quellen belegen muss. Anders als bei Microsoft:

    [www.heise.de]
    [www.heise.de]
    [www.heise.de]

  12. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: Anonymer Nutzer 06.01.15 - 04:21

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also erstmal bräuchte man zum Fixen von zusammengeschusterten Code viel
    > länger, von daher war das ein Eigentor. Außerdem müssen Browserhersteller
    > sehr wohl darauf achten, dass Addons, Plugins und Extensions noch nach dem
    > Update laufen.

    Nein müssen sie nicht. Und oft sind Addons etc. nicht mehr kompatibel. Es ist dann Aufgabe der Addon-Programmierer, die Kompatibilität wieder herzustellen.

  13. Re: Gibt es nach Ablauf dieser Frist keinen Patch, wird die Lücke veröffentlicht.

    Autor: __destruct() 06.01.15 - 04:26

    Eine Inkompatibilität zu fixen, ist zwar Aufgabe der Addon-Hersteller, aber die Browserhersteller versuchen, zu verhindern, dass das nötig ist, um Nutzer und Addon-Hersteller nicht zu verärgern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  3. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  2. 109,99€
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de