1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Google veröffentlicht…

was ist los bei Microsoft?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. was ist los bei Microsoft?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.01.15 - 12:38

    Microsoft war ja noch nie ein Beispiel für gewissenhafte, professionelle Softwareentwicklung... aber was die in der letzten Zeit abliefern ist wirklich absolut inakzeptabel!
    Es stellt sich die Frage:
    * Interessiert die das einfach nicht mehr?
    * Ist Windows wirklich so fehlerhaft das sich die kritischen Lücken stapeln und man mit drei Monaten einfach nicht mehr auskommt?
    * Ist der Code so schlecht strukturiert das jede kleine Änderung an anderer Stelle wieder Löcher aufreißt?

    Nur eines wird deutlich: es ist inzwischen unverantwortlich deren Software noch in kritischen Bereichen einzusetzen.

  2. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: nille02 04.01.15 - 12:42

    Der "Neue" hatte das Sicherheitsteam aufgelöst, welches sich um Schwachstellen gekümmert hat. Die Entwickler wurden in anderen Projekten eingesetzt.

    Bei der Qualitätssicherung wurde wohl auch der Rotstift angesetzt. Anders kann man die Desaster der letzten Patchdays nicht mehr erklären.

    Der Rest deinen Kommentars ist leider nur Polemik.

  3. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.15 - 18:37

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der "Neue" hatte das Sicherheitsteam aufgelöst, welches sich um
    > Schwachstellen gekümmert hat. Die Entwickler wurden in anderen Projekten
    > eingesetzt.

    Belege und Quellen?

    > Bei der Qualitätssicherung wurde wohl auch der Rotstift angesetzt. Anders
    > kann man die Desaster der letzten Patchdays nicht mehr erklären.

    Belege und Quellen?

    > Der Rest deinen Kommentars ist leider nur Polemik.

    /Signed.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Richtig Steller 04.01.15 - 19:27

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Belege und Quellen?

    http://www.zdnet.com/article/microsoft-reorgs-its-trustworthy-computing-group-cuts-some-staff/

    http://blog.fefe.de/?ts=aadff332

    ...und bzgl. der gesunkenen Qualität:

    http://www.zdnet.com/article/why-all-the-errors-in-microsoft-updates-lately/ (noch im September, nach 3 schrecklichen Monaten - hier war der Autor noch voller Zuversicht)

    Und im Dezember ist die Hoffnung dann schließlich ganz weg:
    http://www.zdnet.com/article/has-microsoft-stopped-testing-their-updates/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.15 19:32 durch Richtig Steller.

  5. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.15 - 20:08

    Richtig Steller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Belege und Quellen?
    >
    > www.zdnet.com

    Ja, alles Cloud, Cloud, Cloud... Ist ja nun laut Nadella wichtiger...

    > blog.fefe.de

    Blogger. Ich bitte Dich...

    > ...und bzgl. der gesunkenen Qualität:
    >
    > www.zdnet.com (noch im September, nach 3 schrecklichen Monaten - hier war
    > der Autor noch voller Zuversicht)

    Was denn für schreckliche Monate? Nichts bemerkt...

    > Und im Dezember ist die Hoffnung dann schließlich ganz weg:
    > www.zdnet.com

    Das einzige Problem was ich hatte war Avast. MS-Updates haben bei mir keinerlei Probleme verursacht. Avast wurde deinstalliert und ersetzt. Schuld war Avast, weil es Dateien vom November-Update bekämpft hatte.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: was ist los bei Google?

    Autor: ohneinderschonwieder 04.01.15 - 20:19

    Google könnte sich um seine eigenen Sicherheitslücken kümmern und nicht erst fremde veröffentlichen, dass macht es nicht besser.

  7. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Little_Green_Bot 04.01.15 - 20:25

    Ich gehe von erhöhter Einarbeitungszeit infloge der Umstrukturierung bei MS aus. Dazu noch die Weihnachtsferien. Wird sicher bald gepatched.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  8. Re: was ist los bei Google?

    Autor: Little_Green_Bot 04.01.15 - 20:32

    ohneinderschonwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google könnte sich um seine eigenen Sicherheitslücken kümmern und nicht
    > erst fremde veröffentlichen, dass macht es nicht besser.

    Jede aufgedeckte Lücke macht die Internet-Welt besser. MS hat die Möglichkeit, das Gleiche mit Google zu tun.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  9. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: pythoneer 04.01.15 - 20:35

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denn für schreckliche Monate? Nichts bemerkt...

    Dann kannst du deine Augen vor dem völligen Zusammenbruch der Update-und Kryptoinfrastruktur bei MS gut verschließen. Alleine, dass du immer nach Quellen für Dinge fragst die selbstverständlich sind ist mir schon unbegreiflich aber sei es drum.

    Hier noch eine kleine Zusammenfassung ab Minute 6 wird es für dich interessant

    http://media.ccc.de/browse/congress/2014/31c3_-_6294_-_de_-_saal_1_-_201412281815_-_vor_windows_8_wird_gewarnt_-_ruedi.html#video&t=360



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.15 20:36 durch pythoneer.

  10. Re: was ist los bei Google?

    Autor: Sarowie 04.01.15 - 20:36

    ohneinderschonwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google könnte sich um seine eigenen Sicherheitslücken kümmern und nicht
    > erst fremde veröffentlichen, dass macht es nicht besser.

    Doch. Ist es dir lieber die Lücken sind nur auf dem Schwarzmarkt oder bei Staatlichen Stellen erhältlich? Sicherheit durch Geheimhaltung funktioniert nicht, genau das macht diese Lücken zur Handelsware.

    Drei Monate Zeit reichen - und wenn das nicht reicht, kann Microsoft an Google immer noch eine Stellungnahme mit bitte um Aufschub schreiben. Wenn sie noch nicht mal das hin-bekommen, dann gute Nacht.

  11. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: AIM-9 Sidewinder 04.01.15 - 20:37

    Die Free Software Foundation warnt vor jeder veröffentlichten Windows-Version. Das scheint ein Sport von denen zu sein. Aber nur weil die FSF davor warnt, muss es nicht gerechtfertigt sein. Dasselbe trifft auf andere "Warner" zu.

  12. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: pythoneer 04.01.15 - 20:50

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Free Software Foundation warnt vor jeder veröffentlichten
    > Windows-Version.

    Zu recht, meiner Meinung.

    > Das scheint ein Sport von denen zu sein. Aber nur weil die
    > FSF davor warnt, muss es nicht gerechtfertigt sein.

    Da hast du natürlich recht. Jeder sollte sich selber unabhängig ein Bild machen. Auf Heise gibt es ja genug zu lesen über den Update- und Krypoinfrastruktur Zusammenbruch bei MS in letzer Zeit. Eine Zusammenfassung findest du im oben verlinktem Video ab Minute 6

    > Dasselbe trifft auf andere "Warner" zu.

    Du meinst wie das BSI?

  13. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: nille02 04.01.15 - 21:04

    Sind alles Punke die hier kürzlich bei Golem und anderen Seiten durch den Ticker sind. da du bei Golem recht aktiv ist, musst du das wohl mit Absicht ignorieren versucht du einen nur zu diskreditieren.

  14. Re: was ist los bei den Konsumenten?

    Autor: ohneinderschonwieder 04.01.15 - 21:36

    Es gibt Nutzungsbedingungen für die Software. Du bist ja nicht gezwungen MS Software zu benutzen?

  15. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.01.15 - 21:41

    Lala Satalin Deviluke schrieb:

    > > blog.fefe.de

    > Blogger. Ich bitte Dich...

    Wobei Felix von Leitner jetzt nicht unbedingt irgendein x-beliebiger Blogger ist.^^ Leitner darf man beim Thema Sicherheitsprobleme ruhig zitieren. Passiert intern bei Heise Security ja auch regelmäßig.

  16. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: MarioWario 04.01.15 - 21:45

    Bei Microsoft war immer die Größe das größte Hindernis für Qualität - ist nix neues (deine subjektive Empfindung). Naja, gute Betriebssystem-Software ist nicht sehr verbreitet, daher kommt Microsoft seit Jahzehnten mit unterem Mittelmaß durch - btw was sind kritische Bereiche ?

  17. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: pythoneer 04.01.15 - 21:50

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei Felix von Leitner jetzt nicht unbedingt irgendein x-beliebiger
    > Blogger ist.^^ Leitner darf man beim Thema Sicherheitsprobleme ruhig
    > zitieren. Passiert intern bei Heise Security ja auch regelmäßig.

    Oder in der FAZ oder in der ZEIT oder im Spiegel ... jaja alles unwichtig. Man braucht bei Lala halt viel Überzeugungsarbeit aber das muss ja kein schlechter Charakterzug sein.

  18. Re: was ist los bei Microsoft?

    Autor: Wallbreaker 05.01.15 - 06:29

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur eines wird deutlich: es ist inzwischen unverantwortlich deren Software
    > noch in kritischen Bereichen einzusetzen.

    Für mich kommt ein Einsatz grundsätzlich nicht in Frage.
    Doch dieses "inzwischen" ringt mir ein gewisses Schmunzeln ab.

  19. Re: was ist los bei Google?

    Autor: Wallbreaker 05.01.15 - 06:32

    ohneinderschonwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google könnte sich um seine eigenen Sicherheitslücken kümmern und nicht
    > erst fremde veröffentlichen, dass macht es nicht besser.

    Diese wären? Hinsichtlich Google ist es in der Regel äußerst still, wenn es um Sicherheitsbelange geht.

  20. Re: was ist los bei den Konsumenten?

    Autor: nille02 05.01.15 - 09:27

    ohneinderschonwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Nutzungsbedingungen für die Software. Du bist ja nicht gezwungen MS
    > Software zu benutzen?

    Und dennoch darfst du in Deutschland da nicht einfach hineinschreiben was du willst und es für gültig ansehen.

    Auch in den USA wirst du nicht beliebig die Nutzungsbedingungen diktieren können und wenn Fehler absichtlich nicht behoben werden, oder verschleppt werden, könnte ein Gericht hier auch ansetzen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  2. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  4. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de