1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Lotus Notes führt Java und…

Die beste Software der Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die beste Software der Welt

    Autor: iRofl 02.05.13 - 20:45

    Bei uns sind gezwungen Lotus Notes zu nutzen und das finde ich klasse! Denn Notes steht für Qualität. Das beste Mailprogramm der Welt. Notes ist sicher, unglaublich schnell, stabil und vor allem übersichtlich. IBM Produkt halt, Qualität pur
    [/IRONIE AUS]
    So musste ich hinschreiben, einige hätten gemeint ich meins wirklich ernst ;) Aber gezwungen sind wir hier wirklich das zu benutzen... :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.13 20:45 durch iRofl.

  2. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: mangold 02.05.13 - 21:14

    Ich war vor Jahren auch ein mal gezwungen Lotus Notes zu nutzen. Dazu fällt mir nur ein Wort ein: Dreckstool. Nicht umsonst führt es die Spitzenliste an. ;)

    http://dreckstool.de/hitlist.do

  3. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Nec 02.05.13 - 22:00

    Also ich habe mit Notes äußerst positive Erfahrungen gemacht. Damit kann man sich hervorragend Systemrechte beschaffen und die Passwort-Hashes dumpen, oder eigenen Code mit Systemrechten ausführen. Dank Namensverzeichnis kann man auch sehen, an welchen Rechnern die Kollegen in den letzten x Jahren überall angemeldet waren, damit man diese nach relevanten Daten durchsuchen kann. Als externer IT-Berater in einer Bank ist es für mich ein äußerst hilfreiches Tool, um an interessante Informationen zu gelangen.

    Allerdings: zum E-Mail schreiben, als Adressbuch und als Kalender ist Notes schon ziemlich scheiße.

  4. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Thaodan 02.05.13 - 22:09

    Die Seite ist jetzt nicht so repräsentant, da steht einer der besten Compiler
    auf Platz 11.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  5. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: mnicklisch 02.05.13 - 22:16

    Wann lernen die Leute endlich dass Notes nicht nur ein verdammtes Mailprogramm ist? Wäre so als SAP als Buchhaltungsprogramm abzustempeln. Die Mail-Datenbank mag nicht die beste sein, das stimmt, aber informiert euch mal was mit Notes noch alles möglich ist. Zeigt mir mal ein so mächtiges Tool welches so einfach zu bedienen ist...

    Und nebenbei, ich bin kein alteingesessener Notes-Fanatiker der nie was anderes kennengelernt hat, ich habe mich vor wenigen Jahren, nachdem ich in meiner Ausbildung viele Bereiche und Systeme kennen gelernt habe, bereitwillig selber für Notes entschieden.

  6. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: caso 02.05.13 - 22:27

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Seite ist jetzt nicht so repräsentant, da steht einer der besten
    > Compiler
    > auf Platz 11.


    'Remedy Action Request System' ?

  7. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Thaodan 02.05.13 - 22:31

    1 davor vergessen: 111^^

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  8. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: root666 02.05.13 - 22:49

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Seite ist jetzt nicht so repräsentant, da steht einer der besten
    > > Compiler
    > > auf Platz 11.
    >
    > 'Remedy Action Request System' ?


    Das kann ich gar nicht verstehen. Remedy ist das beste Incident Managment Tool überhaupt, wenn man es nicht mit dem customizing verhunzt.

  9. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: c-yco 03.05.13 - 07:07

    Ich sag nur dazu nur das bei uns im Unternehmen am meisten verbreitete inoffizielle Program ist killnotes.exe

    Ich stimme zu als Dokumenten basierte DB ist Notes garnicht mal so schlecht. Das entschuldigt aber nicht dafür an anderen Stellen schlampig zu arbeiten. Z.b. kann Notes bis heute bei Spaltensortierung nach Absender nur nach Vornamen sortieren. In US und UK mag das ja gewollt sein... aber in Europa schon nen bissl von gestern

  10. Viel mehr als ein aufgeblasenes Email-Programm ist es numal nicht.

    Autor: fratze123 03.05.13 - 07:45

    Typisch "Groupware" halt.

  11. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: onkel hotte 03.05.13 - 07:46

    c-yco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sag nur dazu nur das bei uns im Unternehmen am meisten verbreitete
    > inoffizielle Program ist killnotes.exe
    >
    > Ich stimme zu als Dokumenten basierte DB ist Notes garnicht mal so
    > schlecht. Das entschuldigt aber nicht dafür an anderen Stellen schlampig zu
    > arbeiten. Z.b. kann Notes bis heute bei Spaltensortierung nach Absender nur
    > nach Vornamen sortieren. In US und UK mag das ja gewollt sein... aber in
    > Europa schon nen bissl von gestern

    Dann solltest du mal heute dein LoNo updaten, mein 8.5x kann das schon seit Jahren.

    IBM hätte aber den Client nicht so mit Drecks Eclipse/Java vollpumpen sollen, das geht ganz schön auf die Performance.

  12. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: c-yco 03.05.13 - 07:51

    Wir haben 8.5.2 im Einsatz
    Wobei gerade die Migration zu 9 erwägt wird.

    Allerdings hängen in letzter Zeit auch erstaunlich viele Exchange Poster im Büro von unseren Groupware Jungs ...
    Nachtigall ich hör dich trapsen:)

  13. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Jolla 03.05.13 - 07:51

    mnicklisch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen die Leute endlich dass Notes nicht nur ein verdammtes
    > Mailprogramm ist?

    Wann lernen Leute wie du endlich mal, dass wir Anwender zu 90% nur Mail und Kalender von dem drecks Programm nutzen?

  14. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Thaodan 03.05.13 - 08:06

    Als wenn das auch für diese wäre.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  15. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: andi303 03.05.13 - 09:32

    mangold schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war vor Jahren auch ein mal gezwungen Lotus Notes zu nutzen. Dazu fällt
    > mir nur ein Wort ein: Dreckstool. Nicht umsonst führt es die Spitzenliste
    > an. ;)
    >
    > dreckstool.de

    Komische Liste. R/3 oder eine Oracle-DB mit Notes auf derselben Liste zu bewerten ist schon etwas merkwürdig...

  16. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: iRofl 03.05.13 - 11:42

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnicklisch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann lernen die Leute endlich dass Notes nicht nur ein verdammtes
    > > Mailprogramm ist?
    >
    > Wann lernen Leute wie du endlich mal, dass wir Anwender zu 90% nur Mail und
    > Kalender von dem drecks Programm nutzen?

    Das stimmt. Es müsste sowas wie "Notes Lite" geben. Wo man wirklich nur zugriff auf Kalender und Mail hat, dafür soll das ganze aber übersichtlicher und vor allem schneller laufen.

    Gut, dann müsste die "Lite" Variante aber auch in C/C++ geschrieben werden, zumindest um die Geschwindigkeitsprobleme lösen zu können.

  17. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: NixName 03.05.13 - 13:49

    Kenne keine Geschwindigkeitsprobleme mit Notes. Kenne aber dessen Vorteile. Auch für "nur Mail- und Kalender-Nutzer". Wer Outlook nutzt, Notes kennt, der wird Notes lieben. Spätestens bei der ersten selbst erstellten -sich zu unterschiedlichen Zeiten wiederholenden- Einladung. LotusNotes hat im Vergleich zum MS-Pendanten tonnenweise Vorteile.

    Ich kann jenen hier postenden IT-Berater gegen Null verstehen. Bei heutigen Qualifikationen verstehe ich aber die Qualität derer.

  18. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: Nec 03.05.13 - 14:38

    NixName schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne keine Geschwindigkeitsprobleme mit Notes. Kenne aber dessen Vorteile.
    > Auch für "nur Mail- und Kalender-Nutzer". Wer Outlook nutzt, Notes kennt,
    > der wird Notes lieben. Spätestens bei der ersten selbst erstellten -sich zu
    > unterschiedlichen Zeiten wiederholenden- Einladung. LotusNotes hat im
    > Vergleich zum MS-Pendanten tonnenweise Vorteile.
    >
    > Ich kann jenen hier postenden IT-Berater gegen Null verstehen. Bei heutigen
    > Qualifikationen verstehe ich aber die Qualität derer.

    Ich fasse das mal zusammen: Wenn eine Software dermaßen gravierende Sicherheitslücken hat, so dass man als Außenstehender problemlos alle Sicherheitsmechanismen umgehen kann, ist das gerechtfertigt, sofern man mit dieser Software wiederkehrende Termine einstellen kann.

    Außerdem ist jeder, der Notes scheisse findet, automatisch unqualifiziert. Denn die Aufgabe eines ITlers ist es nicht, IT-Systeme zu beherrschen und Sicherheitslücken zu erkennen, sondern möglichst komfortabel wiederkehrende Termine zu erstellen.

  19. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: NixName 05.05.13 - 08:09

    So wirklich verstehe ich deinen Beitrag nicht. Bissel durcheinander gewürfelt.

    Sicherheitslücken sind niemals akzeptabel. Nur, im Vergleich zum einzig existierenden Konkurrenten "Microsoft Outlook" ist Lotus Notes in allen wesentlichen Punkten führend.

    Übrigens, kann auch Outlook mehrere Sicherheitslücken in seiner Historie vorweisen.

    Und die Pflicht eines Administrators ist es, so schnell wie möglich auf Sicherheitslücken zu reagieren. Nicht herzugehen und "Notes ist ScheiBe" brüllen, nur weil er dessen Bedienkonzept nicht mag, oder nicht verstehen will.

  20. Re: Die beste Software der Welt

    Autor: dreamtide11 06.05.13 - 16:50

    mangold schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dreckstool.de

    Witzige Seite :).

    Das traurige bei Notes ist; wir haben die damals in einer Version 0.98 getestet in der Firma. Das war ein Feldtest bei Lotus, an dem wir teilnehmen konnten. Die Software war damals das allerbeste, was zu bekommen war. Das Schlimme: Ich würde mir genau _diese_ Version auch jetzt noch wünschen.

    Wir haben damit Entwicklungsstände rund um die Welt repliziert und versioniert, noch zu Modemzeiten (damals war das echt noch kein Thema, so wie heute) und haben wirklich geile Diskussionsdatenbanken dabei gehabt. Die optische Aufbereitung war 1a (erinnerte im weitesten Sinne an Windows 8) .... Tja und dann fing Lotus an alles das zu integrieren und nachzubauen, was der Rest der Softwarewelt vermeintlich so zu brauchen meinte.....

    Ich würde mir tatsächlich die 0.98er Version nochmal neu aufgelegt wünschen, halt mit aktuellen Protokollen. Würde ich z.B. einem Sharepoint durchaus vorziehen. Das D ing war an Einfachheit, Mächtigkeit und trotzdem gutem Aussehen nicht zu überbieten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Konvekta AG, Schwalmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 10,99€
  3. 29,99€
  4. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de