1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Microsoft will Passwort…

Na super

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na super

    Autor: Gandalf2210 28.05.16 - 14:20

    Durch weniger mögliche Passwörter wird das gesamte system unsicherer.

  2. Re: Na super

    Autor: DrWatson 28.05.16 - 14:25

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch weniger mögliche Passwörter wird das gesamte system unsicherer.

    Wenn es 673445869776 mögliche kombinationen für passwörter gibt und du verbietest die unsichersten 1000000, dann hast du immer noch 673444869776 mögliche Kombinationen.

    Wie viel unsicherer ist das?

  3. Re: Na super

    Autor: BananenGurgler 28.05.16 - 14:29

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gandalf2210 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Durch weniger mögliche Passwörter wird das gesamte system unsicherer.
    >
    > Wenn es 673445869776 mögliche kombinationen für passwörter gibt und du
    > verbietest die unsichersten 1000000, dann hast du immer noch 673444869776
    > mögliche Kombinationen.
    >
    > Wie viel unsicherer ist das?

    Um genau 1000000 Passwörter.

  4. Re: Na super

    Autor: Gandalf2210 28.05.16 - 14:33

    Es ist unsicherer!

  5. Re: Na super

    Autor: unbuntu 28.05.16 - 15:14

    BananenGurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um genau 1000000 Passwörter.

    Was in seinem Beispiel 0,00015% entspricht. Da ist das PW ja im Prinzip schon von alleine geknackt, bei der Hilfe!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Na super

    Autor: DrWatson 28.05.16 - 22:22

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist unsicherer!


    Unsicherer als was? Sicher nicht unsicherer als 123456 als Passwort.

  7. Re: Na super

    Autor: Gandalf2210 29.05.16 - 01:22

    Alle Passwörter werden unsicherer

  8. Re: Na super

    Autor: GaliMali 29.05.16 - 01:39

    Kannst ja dann Passwort123456Password benutzen ;-)

  9. Re: Na super

    Autor: bombinho 29.05.16 - 01:53

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch weniger mögliche Passwörter wird das gesamte system unsicherer.

    Das stimmt nur bedingt, den nicht die moegliche Anzahl an Passwoertern ist entscheidend sondern die moegliche Anzahl an Hashs. Wenn von den 1000000 entfallenden Passwoertern 1000000 Hashcollisionen vorliegen, dann ist das System um ca. 0,0% unsicherer geworden. Das waere durchaus moeglich bei kleinen Hashs und sehr grossen Passwoertern.

  10. Re: Na super

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 29.05.16 - 06:53

    GaliMali schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst ja dann Passwort123456Password benutzen ;-)

    Du bist hier eindeutig ein Trendsetter!

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  11. Re: Na super

    Autor: CubiCux 29.05.16 - 10:01

    Prinzipiell habt ihr natürlich recht, dass weniger mögliche Passwörter das System unsicherer machen. Wenn allerdings praktisch guckt, Kann die Änderung durchaus Sinn machen. Denn wie oft wird ernsthaft mittels Brutforce versucht ein Passwort mit über 6 Stellen zu knacken. Im Vergleich dazu, wie oft probiert irgendein Kleinkrummineller irgendwelche Passwörter durch oder wird mittels Wörterbuch-Attacke versucht einzudringen. Ich denke praktisch ist dass schon sicherer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
    BVG
    Lieber ungeschützt im Nahverkehr

    In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel

    1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
    2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
    3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona