Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Neuer Bot nistet sich im…

Neuer Bot nistet sich in UEFI Firmware ein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Bot nistet sich in UEFI Firmware ein

    Autor: lala1 14.02.13 - 17:45

    So oder ähnlich wirds wahrscheinlich in ein paar Jahren dann da stehen. Jaja ich weiß Secureboot und der ganze Bullshit soll das verhindern aber seien wir ehrlich: Wer an sowas glaubt glaubt auch an den Weihnachtsmann. Bisher haben sich fast alle Sicherungsmaßnahmen als knackbar erwiesen und wenn es über den Umweg geht, dass man einfach mal einen CA hackt oder ein bekloppter CA Schlüssel signiert mit dem Software signiert werden kann.

  2. Re: Neuer Bot nistet sich in UEFI Firmware ein

    Autor: theonlyone 14.02.13 - 18:07

    Nichts ist sicher.

    Sicherheit definiert sich eigentlich nur darüber wie "aufwendig" es ist diese zu umgehen, oder wie lange es dauert diese zu umgehen.


    Wenn es irgendwer wirklich auf dich abgesehen hat oder an Daten will, dann wird das auch passieren.

    Das einzige was man relativ gut vermeiden kann ist das sehr stark verbreitete Schadsoftware unentdeckt bleibt und das über längere Zeit.

    Aber zu verhindern das irgendetwas Schaden anrichtet ist nicht möglich.

  3. Re: Neuer Bot nistet sich in UEFI Firmware ein

    Autor: lala1 14.02.13 - 18:15

    Tja da erzählst du mir nichts neues.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  4. spectrumK GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
    Apple iOS 11 im Test
    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

    Für langjährige iOS-Nutzer ist das Upgrade auf iOS 11 die bisher härteste Entscheidung. Apple zeigt Mut zur Lücke: Apps und Daten gehen reihenweise verloren. Der Upgrade-Pfad bringt aber auch viel Positives, wie das flexible Kontrollzentrum und eine viel bessere iPad-Steuerung.

  2. Bitkom: Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern
    Bitkom
    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

    Laut Bitkom ist der Tiefbau schuld, dass wir noch zwei Jahrzehnte auf FTTH im ganzen Land warten müssen. Doch es gibt Lösungen abseits reiner Rechenbeispiele.

  3. Elektroauto: Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch
    Elektroauto
    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

    Bosch-Antrieb für einen US-Elektro-Truck: Bosch wird die Laster von Nikola mit einem neuartigen Elektromotor ausstatten. Beide Unternehmen zusammen wollen eine Brennstoffzelle für die Fahrzeuge entwickeln.


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11