1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security Nightmares 2012…

Wie geht das denn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie geht das denn?

    Autor: blablub 31.12.11 - 18:55

    "Eines versicherte Cui aber noch: Es ist unmöglich, mittels der Schwachstelle einen Drucker in Flammen aufgehen zu lassen. Das hat er bereits bewiesen."

    Wie beweist man denn, dass etwas NICHT geht? Einmal probieren und nicht schaffen, heißt nicht automatisch, dass es nicht möglich ist. Man kann höchtens zeigen, dass es extrem unwahrscheinlich ist.

  2. Re: Wie geht das denn?

    Autor: Illy 31.12.11 - 19:24

    Auf den Gedanken dass ein Drucker eine unabhängige Schutz(ab)schaltung haben kann kommst du nicht, oder?

  3. Re: Wie geht das denn?

    Autor: theonlyone 31.12.11 - 21:41

    Illy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den Gedanken dass ein Drucker eine unabhängige Schutz(ab)schaltung
    > haben kann kommst du nicht, oder?

    Wenn man es wirklich intensiv versuchen würde kann ich mir vorstellen das man es schaffen kann bei diversen Produkten.

    So ein Laster Drucker / Scanner / Plotter riesen Teil könnte man bestimmt irgendwie so stark überlasten das dadurch etwas passiert, kann ich mir zumindest durchaus vorstellen.


    Aber wer setzt sich da hin und versucht Drucker in Brand zu setzen ^^ ?

    *Irgendwer wird das aber sicher machen ; nur eine Frage der Zeit :P

  4. Re: Wie geht das denn?

    Autor: __destruct() 01.01.12 - 01:50

    Darauf, dass er die auch nicht haben kann, kommst du nicht, oder?

  5. Re: Wie geht das denn?

    Autor: Xstream 01.01.12 - 18:18

    bei dem modell um das es ging hat er es gezeigt indem er das heizelement mit einer externen stromversorgung mit viel leistung versehen hat (also ganz ohne software hack) und dabei hat sich zwar das papier etwas verfärbt nach einer viertelstunde aber die thermosicherung hat letztendlich das ding lahmgelegt lange bevor die für feuer nötigen temperaturen erreicht wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 9,99€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen