1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Sirins Supersmartphone soll…

der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

    Autor: S-Talker 01.06.16 - 12:37

    Welcher RGB Farbraum ist DER RGB Farbraum? sRGB, Adobe RGB, ProPhoto RGB etc. etc. ???

  2. Re: der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

    Autor: hg (Golem.de) 01.06.16 - 12:46

    Gemeint ist sRGB. Ist jetzt ergänzt, danke für den Hinweis.

    Hauke Gierow - Golem.de

  3. Re: der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

    Autor: Jakelandiar 01.06.16 - 15:31

    hg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemeint ist sRGB. Ist jetzt ergänzt, danke für den Hinweis.

    Und wie kann ein Farbraum zu 120% abgedeckt werden? Mehr als 100% würde doch wieder einem anderen Farbraum entsprechen?

  4. Re: der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

    Autor: ichbinsmalwieder 01.06.16 - 15:40

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hg (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gemeint ist sRGB. Ist jetzt ergänzt, danke für den Hinweis.
    >
    > Und wie kann ein Farbraum zu 120% abgedeckt werden? Mehr als 100% würde
    > doch wieder einem anderen Farbraum entsprechen?

    Der sRGB-Farbraum belegt eine bestimmte Fläche im CIE-xy-Chromatizitätsdiagramm. Das Gerät hat also einen Gamut, dessen Fläche den sRGB-Gamut komplett beinhaltet, und eine insgesamt 20% größere Fläche als selbiger besitzt. So kommt man auf "120% sRGB". Oder anders formuliert "sRGB und noch 20% mehr".

  5. Re: der RGB-Farbraum zu 120 Prozent abgedeckt

    Autor: OmranShilunte 02.06.16 - 01:15

    ichbinsmalwieder schrieb:
    > Das Gerät hat also einen Gamut, dessen
    > Fläche den sRGB-Gamut komplett beinhaltet, und eine insgesamt 20% größere
    > Fläche als selbiger besitzt. So kommt man auf "120% sRGB". Oder anders
    > formuliert "sRGB und noch 20% mehr

    genau das könnte man demnach durchaus als einen "anderen" farbraum bezeichnen, auch wenn er einen anderen, bereits definierten beinhaltet.

    würde man diese unterscheidung nicht machen, dann könnte man auch bei allen anderen farbräumen von ein und dem selben spechen, denn man kann ja alle irgendwie immer in die anderen umrechnen. und das hinzufügen oder clippen von teilen eines farbraumes sind schon eine ganz erhebliche umrechnung, da hier (im gegensatz von bspw. der verlustfreien umformung von sRGB in HLS und zurück) verluste oder auch eine erweiterung entsteht.

    eine "erweiterung" eines sRGB farbraumes beinhaltet außerdem ja sogar eine änderung der form.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 1TB SATA für 75,04€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 81,99€, Samsung 980...
  2. (u. a. 18V System Akku-Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20 FE 6,5 Zoll Super AMOLED 128 GB für 449€, Samsung Galaxy Buds + für...
  4. (u. a. Samsung QLED 4K Q60A 75 Zoll [2021] für 1.214,95€, Samsung QLED 4K Q80T 65 Zoll (2020...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt