1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Symantec-Aktien nach…

hmm

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. hmm

    Autor: deutscher_michel 11.05.18 - 16:45

    Würde Symantec auch nicht mehr freiwillig installieren - erinnere mich noch mit grausen an die Suites in den 90ern anfang 2000er - und Virenscanner aus den USA haben durch den Patriot Act eh einen schweren Stand - wer traut so einem Laden noch über den Weg?

  2. Re: hmm

    Autor: DeathMD 11.05.18 - 17:10

    Du hast da was falsch verstanden, diese Unternehmen sind alle seriös und dienen dem Wohl der Menschheit. Nur Kaspersky ist böse!!

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: hmm

    Autor: Youssarian 11.05.18 - 22:05

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast da was falsch verstanden, diese Unternehmen sind alle seriös und
    > dienen dem Wohl der Menschheit. Nur Kaspersky ist böse!!

    Ich hingegen meine, dass alle Virenscanner aller Hersteller nutzlos sind. Halbwegs intelligente Schadsoftware wird auch von minütlich aktualisierten Scannern beim Ausbruch nicht erkannt. Und im Laufe der Wochen werden dann max. 40% abgefangen. Bei drei "Angriffen" wird der Rechner auch dann noch mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90% kompromittiert.

    Nur der erfahrene, IT-mäßig gebildete Nutzer hat eine Chance größer einem Dezipromille.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant for Digital Transformation and Cloud Solution Engineer (m/f/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Wireless Test Engineer (m/w / divers)
    Continental AG, Hannover
  3. Development Worker as Digital Ambassador (m/f/d) Supporting Digitalisation Processes of a Juvenile ... (m/w/d)
    GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, Lusaka (Sambia)
  4. Backend Developer (m/w/d) E-Commerce-Suite
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  2. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  3. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pico Neo 3 Link im Test: Günstig wie Metas Quest 2 und ohne Facebook-Zwang
Pico Neo 3 Link im Test
Günstig wie Metas Quest 2 und ohne Facebook-Zwang

Nahezu identische Hardware ohne Facebook: Das Pico Neo 3 Link ist für VR-Neulinge, die jedoch auf Bytedance' Ökosystem wetten müssen.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Modelleisenbahn Schrumpf-Golems im H0-Wunderland
  2. 500 Millionen US-Dollar Virtuelle Immobilienverkäufe im Metaverse explodieren
  3. Metaversum Facebook arbeitet an Tast-Handschuh

Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
Directus
Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
Eine Anleitung von Jonathan Schneider


    Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
    2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
    3. Ferngesteuertes Auto ausprobiert Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht