1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: WLAN-Router von T-Online…

Web Konfiguration Speedport W701V

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Web Konfiguration Speedport W701V

    Autor: M.P. 21.08.11 - 14:35

    Hallo,
    ich habe dieses Speedport für meinen Internet-Zugang.
    Hier muss ich auch in die Kerbe, daß man das dem Laien auch deutlich zu schwer macht hauen:

    Als "Hilfe" für die Eingabe steht da:
    "Geben Sie einen Pre-Shared-Key ein. Dieser muss zwischen 8 und 63 Zeichen lang sein."

    Keine Info ob es nur Ziffern (Werks-Passwort hatte nur Dezimalziffern) sein sollten, oder ähnliches. Hat selbst mich etwas verunsichert, und ich musste nachsuchen...

    Dann als nächste Hürde Windows XP auf den Clients: Man muss den PSK von Hand zweimal BLIND eingeben (es erscheinen wie bei anderen Password-Eingaben nur Sterne). Wieso macht man so einen Quatsch? Ich habe das erst geregelt gekriegt, als ich den PSK über die Zwischenablage kopiert und eingegeben habe.

    Da ist die Web-Konfiguration des Routers etwas besser, hier ist der PSK sichtbar ;-)

    Daneben kann beim Speedport über speziellen Tastenbefehle über angeschlossene Telefon das WLAN aus-und eingeschaltet werden.
    Codes stehen bei mir in den Adressbüchern der Telefone.
    Spart zusätzlich zu mehr Sicherheit auch noch 2...3 Watt beim Energieverbrauch des Routers...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.11 14:45 durch M.P..

  2. Re: Web Konfiguration Speedport W701V

    Autor: Th 21.08.11 - 15:03

    Ein bisschen Sachverstand sollte man von Leuten, die das Internet benutzen wollen aber erwarten können oder? Dazu gehört zweimaliges blindes eingeben des Schlüssels bei Windows XP (haben sie bei Vista und 7 geändert) und auch das man weiß was 8 bis 63 Zeichen zu bedeuten hat. Wenn es schon an so etwas scheitert, dann sollte man sich professionelle Hilfe für die Einrichtung holen und nicht am falschen Ende sparen. Es ist nicht falsch, wenn sich die Nutzer mal etwas mit dem Thema Sicherheit auseinander setzen müssen.

    Ich bekomme immer wieder mit, dass die unerfahrenen Leute den eigenen Namen als SSID oder gar als Schlüssel verwenden, weil es sonst zu kompliziert ist. Es wird immer wieder nach Sicherheit bei der EDV geschrien, aber keiner will sich wirklich mit dem Thema auseinander setzen. Erst wenn dann irgendetwas negatives passiert ist werden die Nutzer einsichtig.

  3. Re: Web Konfiguration Speedport W701V

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.11 - 18:05

    Th schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bisschen Sachverstand sollte man von Leuten, die das Internet benutzen
    > wollen aber erwarten können oder? Dazu gehört zweimaliges blindes eingeben
    > des Schlüssels bei Windows XP (haben sie bei Vista und 7 geändert) und auch
    > das man weiß was 8 bis 63 Zeichen zu bedeuten hat. Wenn es schon an so
    > etwas scheitert, dann sollte man sich professionelle Hilfe für die
    > Einrichtung holen und nicht am falschen Ende sparen. Es ist nicht falsch,
    > wenn sich die Nutzer mal etwas mit dem Thema Sicherheit auseinander setzen
    > müssen.
    >

    Das habe ich mir auch gedacht ;)
    Bei mir geht das in max 5 Minuten über die Bühne.


    >
    > Ich bekomme immer wieder mit, dass die unerfahrenen Leute den eigenen Namen
    > als SSID oder gar als Schlüssel verwenden, weil es sonst zu kompliziert
    > ist. Es wird immer wieder nach Sicherheit bei der EDV geschrien, aber
    > keiner will sich wirklich mit dem Thema auseinander setzen. Erst wenn dann
    > irgendetwas negatives passiert ist werden die Nutzer einsichtig.
    >

    PW-Keeper und fertig ist die Sache. Wichtig wenn man kopiert. Dann sollte einem klar sein dass Windows hier sehr vielfältige "Ablagemöglichkeiten" findet und auch nutzt. Caches also vorher vollständig löschen. Das geht dort am besten per batchdatei und erfolgt mit einem einfachen klick ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.11 18:05 durch firehorse.

  4. Re: Web Konfiguration Speedport W701V

    Autor: M.P. 21.08.11 - 19:00

    Naja,
    ich habe eigentlich die Erfahrung gemacht, daß es - gerade bei Passworten - eine gewisses "Übers Ziel hinausgehen" geben kann, was mir wohl gerade beim Ändern des PSK passiert ist ;-)
    Hatte mir ein Passwort nach allen Regeln der Kunst mit Sonderzeichen, Ziffern, Groß-und Kleinbuchstaben ausgedacht, und mich irgendwie immer beim Abtippen des Schmierzettels verhauen...


    Bisher habe ich nur überprüft, daß der WLAN-Zugang mit dem neuen PSK für Windows-Geräte funktioniert. Die Prüfung mit dem iPad einer Bekannte steht noch aus ;-)


    Naja, aber die Zeiten, wo die Codepage des Zeichensatzes da einen Einfluss hatte sollten ja eigentlich vorbei sein...

    Und noch einmal: Ich schaffe es anscheinend *nicht* blind die Shift-Taste richtig zu bedienen ;-)

  5. Re: Tipp

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.11 - 21:07

    ich lege mir bei Passwörtern die ich häufiger brauche aber auch für Datensicherheit sehen sollen, "Kompositionen" zu.

    Ich präge mir also eine Tastaturfolge ein, ähnlich dem Klavierspielen.
    Das kann dann alles mögliche sein. Und bisher hat keine von diesen "Kompositionen" mit weniger als "sehr stark" oder "sehr solide" bei Test abgeschnitten.

  6. Re: Tipp

    Autor: M.P. 22.08.11 - 09:19

    Hmm,
    darauf würde ich mich nicht verlassen:
    Auch leicht einzuprägende geometrische Tasten-Muster könnten Eingang in die Daten-Basis von Wörterbuch-Attacken finden....
    Nach dem Trick mit der Zwischenablage klappte es ja auch mit dem "krausen" Passwort...

    Ich bin nur gespannt, ob Apple z. B. das Paragraph-Zeichen auf den gleichen Zeichen-Code legt, wie Microsoft ;-)
    Wird sich rausstellen, wenn die iPhones der Bekannten sich bei der nächsten Geburtstagsparty nicht mehr einloggen können ;-)

  7. Re: Tipp

    Autor: ThommyWausE 22.08.11 - 09:45

    Tastenfolge =|= Tasten-Muster !
    Er meinte sicherlich (oder hoffentlich!) keine Tastenfolge in Dreiecksformation oder ähnliches...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  3. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Verwaltungsgesellschaft der Akademie zur Förderung der Kommunikation mbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 208,48€ (Bestpreis!)
  2. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)
  3. (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH für 42,99€ + 6,99€ Versand statt 78,35€ im...
  4. 139,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 226,40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de