1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sensoren: Bienen mit RFID-Chips auf…

Nichts neues

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts neues

    Autor: lala1 17.01.14 - 09:20

    Hat Prof Tautz und Co an der Uni Würzburg auch schon gemacht (meines Wissens).
    Aber eigentlich braucht man an CCD nicht lange rum forschen. Die Tiere werden latent von den ach so ungefährlichen Pestiziden (also Gifte welche gezielt Insekten töten) vergiftet, werden dadurch gesundheitlich angegriffen und dann kommt die Varroa und tut den Rest. Außerdem machen die Gifte auch orientierungslos. Wenn als jetzt im Winter eine Kiste ohne Volk ist dann waren wahrscheinlich die Pollenreserven vergifetet.
    Wer die Roten Maiskörner kennt (gebeiztes Saatgut) ... ein Maiskorn in einem Liter Wasser reicht aus um eine riesen Menge Bienen zu vergiften.
    Sowas wird bei uns in die Umwelt gekippt.

  2. Re: Nichts neues

    Autor: THoMM 17.01.14 - 09:22

    Monsanto und Co sei Dank :-/

  3. Re: Nichts neues

    Autor: lala1 17.01.14 - 09:25

    Jo Monsanto, BASF, Bayer, Syngenta ... alle diese Drecksbuden.

  4. Re: Nichts neues

    Autor: Eheran 17.01.14 - 09:40

    Und gespritzt wird erst seit 10 Jahren?
    Das macht man schon ein bischen länger - heute deutlich weniger gezielter und mit ungefährlicheren Stoffen als noch vor 40 Jahren.

  5. Re: Nichts neues

    Autor: nille02 17.01.14 - 09:51

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und gespritzt wird erst seit 10 Jahren?
    > Das macht man schon ein bischen länger - heute deutlich weniger gezielter
    > und mit ungefährlicheren Stoffen als noch vor 40 Jahren.

    Und damals waren die Bienen fit? Es ist doch eher so, dass das Thema erst etwas Aufmerksamkeit bekommt.

  6. Re: Nichts neues

    Autor: lala1 17.01.14 - 11:03

    Schön dass du dich von der Propaganda hast einlullen lassen. Die Neonicotinoide sind eine Stoffgruppe, die deutlich gefährlicher ist als die früher.

  7. Re: Nichts neues

    Autor: Eheran 17.01.14 - 12:07

    Lass uns doch wieder die gesunden und sich nicht akkumulierenden Verbindungen wie DDT oder die vielen anderen tollen PCB's verwenden. Sind alle viel harmloser.

    Ach - ich hab ja keine Ahnung und mich einlullen lassen, wie kann ich dann nur sowas sagen... sorry... Weltbild noch heile?

  8. Re: Nichts neues

    Autor: Eheran 17.01.14 - 12:13

    Ja, waren sie. Das hat in Deutschland erst um 2000 richtig angefangen und wird immer krasser. In den letzten Jahren alleine hat sich die Anzahl der Bienen um ganze 50% verringert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Köln, Köln
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein