Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Separate E-Mail-Adressen: Komplexe…

OT: Wichtige Mails archvieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Wichtige Mails archvieren

    Autor: Its_Me 24.08.17 - 10:08

    Da wir hier gerade beim Thema Mail sind. Ich habe mehrere E-Mail-Konten, die ich per IMAP verwalte. Ich lese die Mails auf dem PC mit Outlook 2016.
    Meistens lese ich die Mails aber inzwischen zuerst auf dem iPhone bzw. iPad. Wichtige Mails markiere ich dann (mit dem Fähnchen). Diese Markierung sehe ich dann auch in Outlook, wenn ich die Mails dort abhole und kopiere diese in ein lokales Postfach zwecks Archivierung.
    Eigentlich war der Plan, dass Outlook diese Mails per Regel direkt automatisch kopieren soll. Das funktioniert aber aus irgendeinem Grund nicht, wobei ich folgende Regeln probiert habe:

    Nach Erhalt einer Nachricht
    über Konto xxxxxx@xxxx
    und die mit Zur Nachverfolgung gekennzeichnet ist
    und nur auf diesem Computer
    eine Kopie davon in den Ordner Backup verschieben

    Nach Erhalt einer Nachricht
    über Konto xxxxxx@xxxx
    und die mit Einer beliebigen Aktion gekennzeichnet ist
    und nur auf diesem Computer
    eine Kopie davon in den Ordner Backup verschieben

    Beide Regeln greifen aber nicht.

    Deshalb mal meine Frage, ob hier jemand eine Idee hat, wie man das automatisieren kann.
    Oder vielleicht gibt es ja auch eine ganz andere Möglichkeit das zu lösen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

  1. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
    T-Systems
    Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

    Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.

  2. Kartendienst: Google-Autos fahren wieder durch Deutschland
    Kartendienst
    Google-Autos fahren wieder durch Deutschland

    Google Maps wird mit neuen Aufnahmen in deutschen Straßen verbessert. Für Street View können die Bilder jedoch nicht verwendet werden.

  3. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.


  1. 13:21

  2. 11:49

  3. 11:59

  4. 11:33

  5. 10:59

  6. 10:22

  7. 09:02

  8. 17:15