1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Service Pack 1 für Windows 7…

Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Grundeinstellungen 19.03.10 - 11:48

    Hallo.

    Jedesmal das selbe....

    Ordneroption...

    Allgemein: Navigationsbereich alle Ordner und automatisch den Ordner anzeigen an

    Ansicht: Ordner im eigenen Prozess, Menüleiste immer an, Vollständigen Pfad

    Taskbar-Einstellungen...

    Von 10 auf 15 stellen
    Und alle Standartorder als Menü anzeigen


    Jedesmal so ein haufen Klickarbeit, das nervt ungemein.


    Gibt es dafür nicht mal ein Programm oder eine Regdatei-Generator der das alles gleich einstellt?

    Ich glaube nicht das M$ es ändern wird, aber ich hoffe es gibt da eine Lösung von den Profis hier?

  2. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: tomek 19.03.10 - 11:58

    Microsoft MUSS irgendwelche default-werte nehmen, das sie nicht mit deinen übereinstimmen ist enfach nur pech ;) und so häufig musst du die werte ja nicht umstellen.

  3. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Black Slide 19.03.10 - 12:01

    das musst du doch nur einmal einstellen und für alle übernehmen? oder versteh ich grad was nicht?

  4. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: sdfsdf 19.03.10 - 12:05

    Mich würde ein Programm interessieren, mit dem man die Regeinträge exportieren kann, wenn man mal "seine" Explorer-Konfiguration gefunden hat. V.a. die Icon-Auswahl und -Anordnung braucht immer recht viel Zeit...

  5. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Noobfinder 19.03.10 - 12:09

    Warum musst du das denn so oft neu einstellen? Weil du dein Windows 7 zum Selbstzweck erhoben hast, alle 2 Tage kaputtoptimierst und dann neu installierst?

  6. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: sdfsdf 19.03.10 - 12:22

    Nein. Wenn man mehr als ein Win-System installieren muß, ist es einfach hilfreich, wenn man einfach eine Reg-Datei ausführen kann und gut ist...
    Immer diese 1-PC-Besitzer-Denkweise. Es gibt auch Leute, die berufsbedingt des öfteren einen Win-PC aufsetzen...

  7. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: halriser 19.03.10 - 12:36

    Hallo,

    das sollte doch eigentlich ganz einfach sein:

    Ein neues, blankes System aufsetzten, mit einem Benutzer einmal anmelden und NUR die gewünschten Einstellungen vornehmen.
    Den Benutzer wieder abmelden und dann dieses Benutzerprofil in das "default user" Profil kopieren.

    Schon sollte sich das für alle neuen Benutzer automatisch einstellen. Wenn ein weiteres System auf der gleichen Basis aufgesetzt wird (also z.B. Win7 und auch Win7 ) kann man das eigentlich sogar über Rechnergrenzen hinweg machen.

    Gruß,
    HAL

  8. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: 2 mal die woche muss ich mind. 19.03.10 - 12:38

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft MUSS irgendwelche default-werte nehmen, das sie nicht mit deinen
    > übereinstimmen ist enfach nur pech ;) und so häufig musst du die werte ja
    > nicht umstellen.


    2 mal die Woche mindestens.

  9. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: 2 mal die woche 19.03.10 - 12:40

    Black Slide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das musst du doch nur einmal einstellen und für alle übernehmen? oder
    > versteh ich grad was nicht?


    gut 2 mal die Woche muss ich das machen. Ich arbeite viel mit vers. Software Umgebungen und Virtuellen Maschinen.

  10. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: sehr oft ja 19.03.10 - 12:42

    Noobfinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum musst du das denn so oft neu einstellen? Weil du dein Windows 7 zum
    > Selbstzweck erhoben hast, alle 2 Tage kaputtoptimierst und dann neu
    > installierst?


    Schon mal mit vielen Profilen gearbeitet?

    Mit verschieden Virtuellen Maschinen?

    Und Optimieren braucht man theoretisch bei 7 zum Glück nichts mehr.
    Nur das Optische ist sehr doof voreingestellt leider.

  11. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: leider nicht mehr wirklich 19.03.10 - 12:43

    halriser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > das sollte doch eigentlich ganz einfach sein:
    >
    > Ein neues, blankes System aufsetzten, mit einem Benutzer einmal anmelden
    > und NUR die gewünschten Einstellungen vornehmen.
    > Den Benutzer wieder abmelden und dann dieses Benutzerprofil in das "default
    > user" Profil kopieren.
    >
    > Schon sollte sich das für alle neuen Benutzer automatisch einstellen. Wenn
    > ein weiteres System auf der gleichen Basis aufgesetzt wird (also z.B. Win7
    > und auch Win7 ) kann man das eigentlich sogar über Rechnergrenzen hinweg
    > machen.
    >
    > Gruß,
    > HAL

    Sowas geht leider ganz schnell nach hinten los. Seit 7. Mit XP war das noch kein Problem.

  12. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: dfgdfg 19.03.10 - 12:43

    Das würde ich eher als Workaround einstufen. Ein "Einstellungen ex/importieren" kann doch nicht so schwer sein. Oder ein Mini-Programm, daß die ensprechenden Reg-Einträge exportiert.

  13. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: fdsafdsafdsfadsfdsaf 19.03.10 - 12:55

    sdfsdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde ein Programm interessieren, mit dem man die Regeinträge
    > exportieren kann, wenn man mal "seine" Explorer-Konfiguration gefunden hat.
    > V.a. die Icon-Auswahl und -Anordnung braucht immer recht viel Zeit...

    Nennt sich Grouppolicy und kannst Du auf Deinem Domaincontroller fuer deinen account fest vorsteinstellen ;)

  14. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Autor 19.03.10 - 13:01

    Gibts doch schau mal unter Zubehör im Startmenü, bei System-Werkzeuge. Das macht genau das, was hier gefordert wird.
    Heißt bei mir unter XP "File and Settings Transfer Wizard", gibt es aber auch unter Vista und mit Sicherheit auch unter 7.

  15. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: sdfsdf 19.03.10 - 13:02

    ...was das Problem nur verschiebt... Es ging um Konfigurations-Ex/Import. Man will nichts einstellen müssen (wo bzw. wie auch immer; auch keine accounts hin- und herschieben müssen!), sondern bereits vorhandene Einstellungen für jede Neu-Einrichtung ex/importieren können!

  16. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Autor 19.03.10 - 13:08

    Siehe mein Beitrag, das Tool wird für die Profis übrigens auch im Startmenü nach einer Windows-Installation gelistet. Keine Ahnung, warum dir das bis jetzt nicht aufgefallen ist, gibt es mindestens seit XP!

  17. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Gaius Baltar 20.03.10 - 12:21

    Da der Explorer mit dem Übergang von XP zu Win7 (Vista weiß ich nicht) deutlich nachgelassen hat, nutze ich nur noch den FreeCommander. Dessen Einstellungen kann man überall mithinnehmen, auch in deine besagten virtuellen Maschinen.
    Kannst natürlich auch eine Explorer-ähnliche Software verwenden. Da gibt es auch ein paar gute Programme, z.B. Explorer++ oder Directory Opus (kostenpflichtig).

    Der Win-Explorer kann unter Win7 nicht einmal mehr anzeigen, wieviele Bytes alle markierten Dateien zusammen belegen. Oder - wenn keine Datei markiert ist - wie groß das Verzeichnis ist oder wieviel Platz auf der Platte frei ist. Das war unter XP noch gut möglich. Die Statusleiste wäre groß genug dafür...

  18. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: sdfsdf 20.03.10 - 12:29

    Ganz einfach: Ich habe mich bisher beherrschen können, auf XP umzusteigen!

  19. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: wer-wolf 20.03.10 - 16:18

    Soviele Posts und keines greift ein Hauptproblem der Default-Settings des IE (sämtliche Versionen) auf:

    Temporäre Internetdateien (& Papierkorb)...

    Klar ist es erst in den letzten 10 Jahren so richtig zum Problem geworden (von daher kann man ja noch verstehen, warum MS es noch nicht geändert hat - etwas Sarkasmus am Rande). Nichts desto trotz:

    Muss es wircklich sein, das der IE für den Cache x% vom Festplattenplatz reserviert? (der Papierkorb ebenso)

    Wir leben in Zeiten, bei denen PC's mit Terrabyte-HDD (selten mit einer "gscheidten Partitionierung") ausgeliefert werden... So wird bei einer Default-Einstellung von 1% der HD mal eben 10GByte (!) für die Temp.Internetdateien reserviert! Das Pikante: geht man in die "Internetoptionen" (an und für sich auch so ein falsches Wort), meckert der IE jedoch, das zuviel Speicher reserviert sei, und schlägt vor dies zu korrigieren...

    Es ist mir ein Rätsel, warum bei XP seit JAHREN der IE motzt bez. "zuviel Temp" - aber bei MS keiner auf die Idee gekommen ist, einen Maximalwert festzusetzen (bsp. x% der HD, bis max. 50MB - denn mehr temp. Speicher braucht man bei typischen Windows-Installationen nicht), so das der IE zwar motzt, aber immernoch zuviel Speicher reserviert...

  20. Re: Was mich an 7 immer wieder (schon seit 2k) stört sind die Standard-Explorer-Einstellungen

    Autor: Treadmill 21.03.10 - 09:25

    Was ich auch immer direkt wieder deaktiviere ist Dateinamenerweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.
    So kleine Sachen wie Schnellstartleiste anzeigen, inaktive Icons verstecken ausschalten, etc.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  3. BEHG HOLDING AG, Berlin
  4. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,90€ (Vergleichspreis 82,71€)
  2. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  3. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de