1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SHA-3: Nist will weniger Sicherheit

Warum wird der Standard von...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum wird der Standard von...

    Autor: Ipa 29.09.13 - 14:48

    Einer Behörde in den USA geleitet? Es ist doch auch ohne Snowdens Enthüllungen klar gewesen das man so eine Aufgabe nicht einer Zentralen Stelle überlassen kann. Vor allem keiner, die für eine Regierung arbeitet.
    So eine Stelle muss international neutral sein. Wie kann man denen sonst trauen?

  2. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: spambox 29.09.13 - 15:42

    Die USA und alles was von dort kommt sind potenziell unsicher und nicht vertrauenswürdig. Von daher bleibt uns Anwendern nur, den neuen Standard nicht zu benutzen.

    #sb

  3. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: Moe479 29.09.13 - 16:54

    nicht nur ihn selbst nicht zu benutzen, sondern ihn schlichtweg abzulehnen, keinerlei unterstützung dafür zu geben, da er für uns keinen mehrwert, bzw, sogar nur minderwert bietet.

  4. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: Sharra 29.09.13 - 17:11

    International neutral? Klar, deswegen arbeitet der britische Geheimdienst, der BND und wohl so ziemlich alle westlichen Geheimdienste mit den US-Behörden zusammen. Grade weil jeder Staat so souverän und neutral wäre...

  5. Vor allem frage ich mich...

    Autor: Turner 29.09.13 - 17:28

    ...wiso die Firmen und Communities nicht einfach die sichere, haerter verschluesselnde Variante implementieren, moeglicherweise zusaetzlich zum offiziellen SHA3-Standard. Koennte man dann SHA-PLUS oder RealSHA nennen, und Webseiten/Dienste die auf das offizielle SHA3 setzen mit Warnmeldungen belegen.

    "Warning: This Website uses cryptographic standards which may be influenced by the US Government and its Secret Services."

  6. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: irata 29.09.13 - 17:57

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA und alles was von dort kommt sind potenziell unsicher und nicht
    > vertrauenswürdig. Von daher bleibt uns Anwendern nur, den neuen Standard
    > nicht zu benutzen.

    Geniale Idee.
    Wir vergessen die konventionellen Computer, und bauen uns schnell eigene Rechner mit eigenen Betriebssystemen und Software.
    Wäre zumindest höchste Zeit für eine europäische Lösung ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.13 17:58 durch irata.

  7. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: Salzbretzel 29.09.13 - 19:12

    irata schrieb:
    > Wäre zumindest höchste Zeit für eine europäische Lösung ;-)
    Neuentwicklung ist doch zu teuer.
    Linux läuft doch sicherlich auf dem Z4 - oder? ö-ö?

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  8. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: fuzzy 29.09.13 - 20:14

    Weil es ein US-Standard ist. Genau wie DES und AES US-Standards sind. Fühlst du dich jetzt ausreichend verfolgt? ;)

    Kryptographie-Algorithmen werden ständig entwickelt. Viele werden auch eingesetzt. Bekannt werden aber halt in aller Regel nur die, die zum Standard erhoben werden, z.B. von einflussreichen Firmen oder eben Regierungen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  9. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: hw75 30.09.13 - 10:22

    Warum? Weil die USA befiehlt und die Sklaven hecheln hinterher.

  10. Re: Warum wird der Standard von...

    Autor: Pukys 30.09.13 - 11:19

    ...äh, weil das NIST das zentrale Normungsgremium der USA in diesem Bereich ist?
    Das ist wie DIN, legt also die nationalen Standards fest. Daher ist das natürlich ein Regierungsgremium.
    Da man Normen nicht allein so durchboxen kann, weil sie kewl sind, braucht man ein entsprechendes Gremium, das Rechtssicherheit schafft. Die RFCs, auf die du wahrscheinlich schielst, tun dies nicht, auch wenn Teile davon in nationale und/oder internationale Standards umgewandelt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  4. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de