1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shiru Cafe: Heißgetränk gegen Daten

Shiru Cafe: Heißgetränk gegen Daten

Studenten bezahlen im Shiru Cafe nicht mit Geld, sondern mit ihren persönlichen Daten. Dafür bekommen sie Kaffee und Werbung. Filialen gibt es in Japan, Indien und den USA.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Exmatrikulation bei Inanspruchnahme des Dienstes 16

    Umaru | 02.10.18 23:18 04.10.18 12:31

  2. Würde ich sofort machen, ist aber voll der Fail 5

    torrbox | 02.10.18 23:19 04.10.18 07:52

  3. welche daten? 1

    vssmnn | 04.10.18 05:59 04.10.18 05:59

  4. zugegeben 4

    My1 | 02.10.18 20:59 03.10.18 14:39

  5. THX1138 1

    ElMario | 03.10.18 11:37 03.10.18 11:37

  6. Umdenken? 6

    Anonymer Nutzer | 02.10.18 19:13 03.10.18 08:36

  7. Überprüfung? 2

    eidolon | 02.10.18 18:32 02.10.18 20:43

  8. Macht Ikea schon seit Jahren 1

    Vollstrecker | 02.10.18 18:58 02.10.18 18:58

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  3. AKKA, München
  4. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de