Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Angeblich Backdoor im…

Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: Acetonperoxid 15.12.10 - 14:43

    zumindest bei Win2000 war das so. Könnte Microsoft das Backdoor vll kopiert haben?

  2. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: jgnh 15.12.10 - 14:55

    Ich glaub den haben sie ab Vista neu geschrieben. Hmm, Vielleicht war das Backdoor für die Beamten nicht komfortabel genug ;)

  3. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: v66r 15.12.10 - 15:02

    Es geht hier um die IPSEC Implementierung... in dem Fall isakmpd, Windows unterstützt von sich aus nur IPSEC/l2tp...

    Mutmaße ich mal...

  4. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: Rama Lama 15.12.10 - 17:20

    jgnh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub den haben sie ab Vista neu geschrieben. Hmm, Vielleicht war das
    > Backdoor für die Beamten nicht komfortabel genug ;)

    Windows _ist_ die Backdoor. In jedem durch Firewalls noch so stark geschützten Netz taucht früher oder später ein Depp mit Windows Laptop auf.

  5. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: Biologisch Dumm 15.12.10 - 20:08

    Ja, Deppen halt. Aber wenigstens funktionieren bei denen die Treiber.

  6. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: BOFH 15.12.10 - 20:10

    > Aber wenigstens funktionieren bei denen die Treiber.

    xD

  7. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: Das Original 15.12.10 - 21:36

     
    hat es! und linux und OSX haben es sowieso.

  8. Re: Hat Windows nicht den IP Stack von BSD

    Autor: haheho 16.12.10 - 04:27

    Das Original schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >  
    > hat es! und linux und OSX haben es sowieso.


    Na Du bist ja "up to date" und hast dir wenigstens die mühe gemacht mal den thread zu lesen in dem schon die richtige feststellung gemacht wurde, das der stack gegen einen eigenen ausgetauscht wurde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck
  3. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07