1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Daten von einer Milliarde…

Sicherheitsabfrage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitsabfrage

    Autor: goto10 15.12.16 - 13:12

    Nur mal so aus Neugier. Ich gebe auf die Frage eine völlig sinnfreie Antwort, die nicht persönlich zuordenbar sind. Zum Beispiel: Dein erster Lehrer? => Kartoffelkloß mit Kraut.

    Wie haltet ihr das?

  2. Re: Sicherheitsabfrage

    Autor: xxsblack 15.12.16 - 14:37

    Ich würde es wohl vergessen :D
    Ich nutze wenn eher Abkürzungen oder Spitznamen. Wobei ich da auch schon paar mal rätselnd vor der Frage nach dem Mädchennamen meiner Oma saß und 5 Versuche brauchte ehe ich den richtigen Spitznamen hatte. :D

  3. Re: Sicherheitsabfrage

    Autor: Dadie 15.12.16 - 16:29

    goto10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal so aus Neugier. Ich gebe auf die Frage eine völlig sinnfreie
    > Antwort, die nicht persönlich zuordenbar sind. Zum Beispiel: Dein erster
    > Lehrer? => Kartoffelkloß mit Kraut.
    >
    > Wie haltet ihr das?

    Ich halte das vollkommen nachvollziehbar und sogar großteils sinnig. Häufig sind diese Sicherheitsfragen (wenn korrekt beantwortet) schon Wochen später nicht mehr korrekt zu beantworten. Bevor man sich aber merken muss, welche Art von Frage man ernsthaft beantwortet und welche nicht, kann man auch einfach alle nicht ernsthaft beantworten.

    Entsprechend ist es keine dumme Idee sich, für jeden Dienst der eine solche Sicherheitsfrage haben will, eine dedizierte Antwort zu generieren. Hier lohnt es sich ein Password-System zu verwenden und ggf. die so generierte Antwort mit einem Algorithmus (z.B. SHA3) zusätzlich noch zu verfremden.

  4. Re: Sicherheitsabfrage

    Autor: Dwalinn 16.12.16 - 10:40

    Ich schreibe solche Sachen ganz Altmodisch auf. Und bewahre sie zuhause auf.

    Klar hat man dann ein Problem wenn man gerade unterwegs ist aber das ist mir bisher noch nicht passiert.

    Und wie wahrscheinlich ist es schon das jemand bei mir zuhause einsteigt und ein Notizbuch klaut?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. R2 Consulting GmbH, Bayern
  4. Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 670,17€, PNY GeForce RTX 3090 XLR8 Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de