Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Welche Gefahren durch…

"Gesetze haben noch nie Kriminelle von ihrem Tun abgehalten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Gesetze haben noch nie Kriminelle von ihrem Tun abgehalten"

    Autor: CaTiO 06.12.18 - 14:02

    Toller Beitrag mit jede Menge Ideen für entsprechende Personen.

    Das es schon lange Gesetze gibt, die alles regeln, wird ignoriert. Nach der Forderung auf Verschärfung kommt dann:
    "[...] Das Problem ist natürlich: Gesetze haben noch nie Kriminelle von ihrem Tun abgehalten. [...]"

    Ja, genau das ist das Problem!
    Durch Dobrindt (der die alten Gesetze wohl auch schon nicht verstanden hat) wurden weitere Gängelungen getroffen. Wen treffen die? Dem informierten Nutzer!
    Die Leute, die mal eben einige hundert Euro auf den Tisch legen, eine Phantom mitnehmen und laden, starten weiterhin am Flughafen!

    Es gibt nur eine Lösung: Kontrolle. Ob dabei die Käufer eine Rechtsbelehrung lesen und unterschreiben müssen (am einfachsten) oder ob draußen Kontrolliert wird, ist egal.

    Sonst ist das wie eine Dreißigerzohne vor einem Kindergarten einrichten, aber nie blitzen.

    Schußendlich ist es schwer Kriminelle von ihrem tun abzuhalten, aber bitte nicht weiter auf die legalen Piloten eindreschen...

  2. Re: "Gesetze haben noch nie Kriminelle von ihrem Tun abgehalten"

    Autor: Dakkaron 06.12.18 - 14:56

    Der Drohnenführerschein (sofern er nicht teuer ist), klingt da schon immer mehr nach einer sinnvollen Sache. Und ohne so ein Ding ist Kaufen verboten.

  3. Re: "Gesetze haben noch nie Kriminelle von ihrem Tun abgehalten"

    Autor: CaTiO 06.12.18 - 16:39

    Der "Drohnenführerschein" für Privat (Ein Kenntnisnachweis, der seit 01. Oktober 2017 für Copter über 2 kg pflicht ist) kostet 26,75¤.

    Allerdings wird auch niemand beim Autokauf nach einem Führerschein gefragt...

    Interessiert aber die kriminellen immer noch nicht, mit denen die Horrorszenarien aus dem Artikel befeuert wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  4. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58