1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsaktualisierung für Firefox

WICHTIG: Virenscanner sinnvoll? Nicht immer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WICHTIG: Virenscanner sinnvoll? Nicht immer!

    Autor: Rudi Kaufmann, Gütersloh 02.04.10 - 23:41

    http://de.wikipedia.org/wiki/Virenscanner#Probleme_mit_Virenscannern

    Mein Reden:

    "Da Virenscanner sehr tief ins System eingreifen, kommt es bei einigen Anwendungen zu Problemen, wenn sie gescannt werden. Zumeist kommen diese Probleme beim Echtzeitscan zum Tragen"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Virenscanner#Kritik_an_Virenscannern

    "Die Zuverlässigkeit und Wirksamkeit von Virenscannern wird oft angezweifelt. So vertrauen nach einer Studie drei Viertel der befragten Systemadministratoren (Admins) bzw. Netzwerkbetreuer den Virenscannern nicht. 40 Prozent der befragten Administratoren hatten bereits darüber nachgedacht, die Virenscanner zu entfernen, weil diese die Performance des Systems negativ beeinflussen"

  2. Re: hast Du Dich verlaufen? (kwt)

    Autor: wegweiser 03.04.10 - 01:26

    im thread, meine ich

  3. Re: hast Du Dich verlaufen? (kwt)

    Autor: Rudi Kaufmann, Gütersloh 03.04.10 - 01:28

    Nein, hier wurden gerade etwa 40 Prozent der Beiträge gelöscht. Deshalb fehlt möglicherweise der Zusammenhang.

  4. Re: hast Du Dich verlaufen? (kwt)

    Autor: adam.l 03.04.10 - 05:44

    auch wenn das thema eher offtopic zu sein scheint...

    was bei virenscanner ein recht gravierender nachteil ist, ist die systemnähe sobald dieser erfolgreich angegriffen wird, bietet dies(unter windows) administrator bzw. systemberechtigungen was ein sehr hohes risiko darstellt. da kann es sich eher lohnen, in sensiblen umgebung, mehr auf sensibilisierung der mitarbeiter/kollegen zu setzen, damit diese richtig mit externen quellen umgehen.
    wenn man sich allein clamav anschaut wieviel potenziell remote exploitable lücken gibt mag man sich gar nicht ausmalen wieviel in den komerziellen produkten vorhanden sein mag.

    just my 2¢

  5. Re: hast Du Dich verlaufen? (kwt)

    Autor: riese 03.04.10 - 10:49

    > mag man sich gar nicht ausmalen wieviel in den komerziellen
    > produkten vorhanden sein mag.

    Keine einzige. Weil, sie halten es ja GEHEIM, und darum ist es keine Gefahr. Das weiß doch jeder Vogel Strauß, wenn er den Kopf in den Sand steckt. Was ich nicht seh'...

  6. Kurz: U. v. d. L.*-Methode :D

    Autor: surfenohneende 03.04.10 - 13:08

    *Ursula von der Leyen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite