1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsforscher: Daten durch…

Skandal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skandal

    Autor: deisi 06.02.20 - 17:09

    Informationen lassen sich über den Bildschirm auslesen.

    Sry Aber die Häme muß man sich leider gefallen lassen.
    Klar der Vorteil ist, dass man beliebig Dinge auslesen kann. Vielleicht braucht man auch nichtmal direkten Sichtkontakt, aber witzig ist es schon.

  2. Re: Skandal

    Autor: FreiGeistler 06.02.20 - 19:19

    Der Witz daran ist: Wenn man schon eine Kamera vor und Schadsoftware auf den abgesicherten Computer kriegt, kann man ja gleich einen QR-Code generieren.

  3. Re: Skandal

    Autor: Kaliumpermanganat 06.02.20 - 20:28

    Den sieht aber der Mitarbeiter.
    Die super Zoom Kamera durchs Fenster aber nicht

  4. Re: Skandal

    Autor: Glitti 07.02.20 - 08:57

    Ich bezweifle dass die Superzoom Kamera die helligkeitsunterschiede dann noch wahr nimmt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Hays AG, Bautzen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. Hays AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de