Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsloch im Internet Explorer…

Also alle ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also alle ...

    Autor: suki11 12.03.10 - 10:24

    Also alle Downgrade auf IE 5.0 oder 5.5 :)

  2. Re: Also alle ...

    Autor: zilti 12.03.10 - 11:02

    Nee, Upgrade auf IE 8.

  3. Re: Also alle ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.03.10 - 11:09

    Aber nur die IE Ironie-Edition, dann fällt dir das Verstehen der Beiträge hier leichter.

  4. Re: Also alle ...

    Autor: hwaescher 12.03.10 - 11:09

    Genau daran habe ich auch gerade gedacht. Alle IE6 User sollten ein Downgrade machen, alle IE7user ein Upgrade. Dann ist das Problem zumindest umgangen ;)

    ----
    www.ijusthadlunch.com

  5. Re: Also alle ...

    Autor: thinking 12.03.10 - 12:30

    Ich bin mir sicher das der IE erst voellig deinstalliert werden muss bevor man die IE5 Installation vornehmen kann. Von alleine wird ms genauso streiken wie bei dem downgrade von Vista auf XP. Was ms einfach abbricht meiner erfahrung nach.

  6. Re: Also alle ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.03.10 - 12:46

    Downgrade von Vista auf XP? Ging bei mir immer total bombig. Bei einem Browser macht es allerdings nicht viel Sinn.

  7. Re: Also alle ...

    Autor: DragonHunter 12.03.10 - 17:48

    suki11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also alle Downgrade auf IE 5.0 oder 5.5 :)


    Viel einfacher
    machs Windows-Update an, der updatet von alleine
    und dann installierst du dirn gescheiten Browser....
    FireFox und Opera bringen wenigstens nich dein gesamtes System in potenzielle Absturz-Gefahr, weil die sich nicht unendlich tief eingraben...

  8. Was ist denn ein Internet Explorer? :o)

    Autor: querkopp 12.03.10 - 18:48

    ot

  9. Re: Also alle ...

    Autor: thinking 12.03.10 - 20:35

    eingraben koennen. ;)

    Und das Internet wird dann auch viel interessanter wenn man den IE nicht mehr hat kann man wenigstens die gesamte WebdesignerKunst geniessen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. FAST LTA AG, München
  4. über duerenhoff GmbH, Region Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-68%) 8,99€
  2. 69,99€
  3. 589,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

  2. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras
    U12+ im Hands On
    HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.

  3. Leuchten und Kameras: Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO
    Leuchten und Kameras
    Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO

    Smart-Living-Produkte sind häufig nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung konform. Eine wissenschaftliche Untersuchung von 22 Produkten stellte bei allen Herstellern Mängel fest.


  1. 10:36

  2. 10:00

  3. 09:09

  4. 07:45

  5. 07:34

  6. 23:05

  7. 18:56

  8. 18:14