Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsloch im Internet Explorer…

Also alle ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also alle ...

    Autor: suki11 12.03.10 - 10:24

    Also alle Downgrade auf IE 5.0 oder 5.5 :)

  2. Re: Also alle ...

    Autor: zilti 12.03.10 - 11:02

    Nee, Upgrade auf IE 8.

  3. Re: Also alle ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.03.10 - 11:09

    Aber nur die IE Ironie-Edition, dann fällt dir das Verstehen der Beiträge hier leichter.

  4. Re: Also alle ...

    Autor: hwaescher 12.03.10 - 11:09

    Genau daran habe ich auch gerade gedacht. Alle IE6 User sollten ein Downgrade machen, alle IE7user ein Upgrade. Dann ist das Problem zumindest umgangen ;)

    ----
    www.ijusthadlunch.com

  5. Re: Also alle ...

    Autor: thinking 12.03.10 - 12:30

    Ich bin mir sicher das der IE erst voellig deinstalliert werden muss bevor man die IE5 Installation vornehmen kann. Von alleine wird ms genauso streiken wie bei dem downgrade von Vista auf XP. Was ms einfach abbricht meiner erfahrung nach.

  6. Re: Also alle ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.03.10 - 12:46

    Downgrade von Vista auf XP? Ging bei mir immer total bombig. Bei einem Browser macht es allerdings nicht viel Sinn.

  7. Re: Also alle ...

    Autor: DragonHunter 12.03.10 - 17:48

    suki11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also alle Downgrade auf IE 5.0 oder 5.5 :)


    Viel einfacher
    machs Windows-Update an, der updatet von alleine
    und dann installierst du dirn gescheiten Browser....
    FireFox und Opera bringen wenigstens nich dein gesamtes System in potenzielle Absturz-Gefahr, weil die sich nicht unendlich tief eingraben...

  8. Was ist denn ein Internet Explorer? :o)

    Autor: querkopp 12.03.10 - 18:48

    ot

  9. Re: Also alle ...

    Autor: thinking 12.03.10 - 20:35

    eingraben koennen. ;)

    Und das Internet wird dann auch viel interessanter wenn man den IE nicht mehr hat kann man wenigstens die gesamte WebdesignerKunst geniessen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. BTC Europe GmbH, Monheim am Rhein
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-80%) 1,99€
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

  1. Politische Werbung: Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden
    Politische Werbung
    Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden

    Die großen IT-Konzerne haben mehr Transparenz bei politischer Werbung versprochen. Nach Facebook zeigt nun auch Google die Herkunft der Anzeigen. Der beste Kunde ist nicht gerade ein Freund des Silicon Valleys.

  2. Bundesnetzagentur: Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz
    Bundesnetzagentur
    Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz

    National Roaming scheitert wohl an der Bundesnetzagentur. Diese hat schwerwiegende rechtliche Bedenken, weil es keine beträchtliche Marktmacht der Betreiber gebe.

  3. Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    Contracts
    Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

    Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.


  1. 17:42

  2. 17:29

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 16:09

  6. 15:50

  7. 15:16

  8. 15:00