1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: Hacker setzt…

Tätsächlich Inhalt verändert oder nur falsch beim Benutzer angezeigt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tätsächlich Inhalt verändert oder nur falsch beim Benutzer angezeigt?

    Autor: Kondom 07.07.16 - 12:19

    Hat er gezielt einen manupilerten Link an einen Mitarbeiter bei Interpol geschickt, der tatsächlich einen permanenten Eintrag in der Serverdatenbank zu Folge hatte und damit für jeden Besucher der Seite sichtbar war?

    Oder war das so eine billig XSS "Angriff" bei dem nur dem einen Betrachter der den Link angeklickt hat etwas falsches angezeigt aber nicht wirklich etwas permanent auf dem Interpol Server hinterlassen hat?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.16 12:19 durch Kondom.

  2. Re: Tätsächlich Inhalt verändert oder nur falsch beim Benutzer angezeigt?

    Autor: alcon 07.07.16 - 13:04

    Aufgrund dem folgenden Zitat schliesse ich auf reflected XSS:

    "So stand es jedenfalls auf der Webseite der Organisation - wenn man diese über einen präpariereten Link aufrief."

    Und mit dem Wort billig hast Du vollkommen Recht.

  3. Re: Tätsächlich Inhalt verändert oder nur falsch beim Benutzer angezeigt?

    Autor: DoNotText 07.07.16 - 16:19

    Sind fast alles nur XSS Lücken, die er "aufgedeckt" hat.
    Ist vermutlich aber schon nicht schlecht der boy.

  4. Re: Tätsächlich Inhalt verändert oder nur falsch beim Benutzer angezeigt?

    Autor: alcon 07.07.16 - 17:40

    XSS zu entdecken wenn garnichts geprueft wird, ist extrem leicht.

    Die Aussage mit dem einen Zeichen filtern ist schon recht enttaeuschend, weil das so klingt, als ob damit die Arbeit getan waere.
    Bereits seit vielen Jahren gibt es wirksame Techniken gegen XSS, welche in dem Artikel nicht einmal ansatzweise angesprochen werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  3. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  4. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck