Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke in Mailclients: E…

Sicherheitslücke in Mailclients: E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ein Request for Comments aus dem Jahr 1992 ermöglicht einen Angriff auf fast alle Mailclients. So lassen sich glaubhaft aussehende E-Mails mit beliebiger Absenderadresse verschicken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem 1

    ShaDdoW_EyE | 06.12.17 08:26 06.12.17 08:26

  2. Mit RFC 1342 hat das relativ wenig zu tun 1

    hjp | 05.12.17 22:47 05.12.17 22:47

  3. GMX verwundbar mit Methode 5 (spoof <user@domain>) 1

    Berlinlowa | 05.12.17 20:36 05.12.17 20:36

  4. Wenn die Email nicht PGP-signiert ist, dann ist sie sowieso anzuzweifeln. 2

    EQuatschBob | 05.12.17 17:24 05.12.17 19:52

  5. Mutt! 2

    Wulf | 05.12.17 16:59 05.12.17 19:21

  6. Unsinnige "Anleitung" 1

    Askaaron | 05.12.17 16:46 05.12.17 16:46

  7. Jeder vernünftig konfigurierte Server 2

    JoeHomeskillet | 05.12.17 14:20 05.12.17 16:12

  8. Nutzen? 6

    HorkheimerAnders | 05.12.17 14:07 05.12.17 16:08

  9. @Golem: Inhaltlicher Fehler 12

    dxp | 05.12.17 11:14 05.12.17 15:38

  10. Absenderadresse schon immer manipuliert 15

    mrombado | 05.12.17 10:48 05.12.17 13:39

  11. Problem nicht beim Senden, sondern bei der Anzeige 1

    merodac | 05.12.17 12:23 05.12.17 12:23

  12. Wo kann ich bitte bei Apple Mail mein Absenderfeld finden? 4

    frankdrebin | 05.12.17 10:40 05.12.17 12:01

  13. HADDOUCHE 1

    triplekiller | 05.12.17 11:49 05.12.17 11:49

  14. Wo ist da die Neuigkeit? 4

    Anonymer Nutzer | 05.12.17 10:36 05.12.17 11:32

  15. fassen wir zusammen: 1

    Anonymer Nutzer | 05.12.17 11:25 05.12.17 11:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. Universität Paderborn, Paderborn
  3. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19