1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: Ungepatchte Big-IP…

Admins sind faul - und understaffed

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Admins sind faul - und understaffed

    Autor: vvwolf 06.07.20 - 16:45

    So richtig gute Laune kommt da nicht auf, wenn es im Prinzip egal ist, ob man Shitrix einsetzt oder Big Metal - das Ergebnis, die Grundproblematik sind dieselben.

    Ein schlauer Bursch' (oder auch Madel) könnte vielleicht fragen, warum solche Fehler überhaupt eingebaut werden, könnten sie doch mit aller einfachsten logischen Überlegungen, oder, wenn dafür das Köpfchen nicht hat, auch mit technischen Prüfmitteln vor der Veröffentlichung aufgedeckt werden... Ja, weil Sicherheit einen feuchten Humus wert ist, und das Kaufvieh die Ware abnimmt, auch wenn jeder Depp in einer Baracke in Deutschland die Zentrifugen auf Explosion trimmen kann? (Ja, das war zu dem Zwischenfall in Iran.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PM-International AG, Speyer
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Release 10.11.)
  2. 290,99€ (Release 10.11.)
  3. 299,99€ (Release 10.11.)
  4. 299,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner