1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücken: Google gibt…

Wenn ich da an Windows Upate denke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich da an Windows Upate denke

    Autor: kaemmi 30.05.13 - 10:56

    wird mich diese Entscheidung wohl eher nerven. Schon jetzt blinkt hier bei mir alle 4 Stunden das Windows Update-Fenster. Das Problem ist, dass Windows für Updates neu starten muss, was ich hier am Arbeitsplatz aber nur einmal die Woche mache (wenn überhaupt). Hab einfach keine Lust mir meine komplette Entwicklungsumgebung jeden Tag neu zu starten, das dauert mir viel zu lange. Also bleibt das Thinkpädchen immer an. Ach ja...Linux wäre hier schön, Updates ohne Neustart installieren...ein Traum...

  2. Re: Wenn ich da an Windows Upate denke

    Autor: marvster 30.05.13 - 16:10

    kaemmi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wird mich diese Entscheidung wohl eher nerven. Schon jetzt blinkt hier bei
    > mir alle 4 Stunden das Windows Update-Fenster. Das Problem ist, dass
    > Windows für Updates neu starten muss, was ich hier am Arbeitsplatz aber nur
    > einmal die Woche mache (wenn überhaupt). Hab einfach keine Lust mir meine
    > komplette Entwicklungsumgebung jeden Tag neu zu starten, das dauert mir
    > viel zu lange. Also bleibt das Thinkpädchen immer an. Ach ja...Linux wäre
    > hier schön, Updates ohne Neustart installieren...ein Traum...

    Aus purer Faulheit und Komfort seinen Rechner laufen zu lassen und damit Energie zu verschwenden ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Erstell doch ein Skript, dass alle Programme automatisiert startet. Dann wäre es mit Starten, Anmelden, Kaffee/Tee holen, Arbeiten, schon sehr komfortabel und die Updates kommen auch immer rechtzeitig. ;)

  3. Re: Wenn ich da an Windows Upate denke

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.05.13 - 16:32

    Ein Laptop im Standby braucht im Jahr weniger Energie als einmal Waschtag. Ich fahre zwar auch runter, aber nur, weil mir Windows 8 schnell genug startet und ich keinen Wert darauf lege, da weiterzumachen, wo ich abends aufgehört habe. Ich kann aber die Leute durchaus verstehen, bei denen das anders ist. Und MS könnte sich in puncto Aktualisierungen von Linux durchaus einiges abschauen.

  4. Re: Wenn ich da an Windows Upate denke

    Autor: __destruct() 30.05.13 - 16:37

    Ich fahre meinen Laptop nur runter, weil mich die Standby-LED nervt. Ohne die würde ich ihn immer auf Standby lassen. Ich habe ihn mal 8,5 Stunden testweise über Nacht auf Standby gestellt und am nächsten Tag hatte er noch 96% Akku.

  5. Re: Wenn ich da an Windows Upate denke

    Autor: __destruct() 30.05.13 - 16:39

    Da fällt mir ein: Ich habe meinen Desktop-PC jetzt bestimmt schon wieder ein dreiviertel Jahr lang nicht mehr Windows booten lassen. Ich habe mal schnell gegooglet, ob ich noch Updates bekommen werde und: Ja. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  2. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen
  3. SoCura GmbH, Köln
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Bud Spencer Jumbo Box XXL (Blu-ray) für 44,97€, Das Boot - Staffel 2 (Blu-ray) für...
  2. (u. a. 4S LED TV 55 Zoll für 545,38€, Redmi Note 9 Pro 128GB für 199,16€, Mi Basic 2 In-ear...
  3. 117,99€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 154,54€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land