Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitspatch: Gefährliches…

No Flash - no Chrash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 10:07

    Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden überzeugen...

    Ich hab keinen Bock alle $einstellige_zahl Tage zu patchen. Schon gar ned in der Firma mit mehr als 25 Mitarbeitern.

  2. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: ich war es 21.09.10 - 10:14

    Genau der Grund, warum es bei uns innerbetrieblich kein Flash / Shockwave mehr gibt.

    Betrieblicher Nutzen liegt bei 0% und darüber bin ich auch froh :)
    Einzige quält mich momentan noch der AdobeReader...

    Auf den kann ich innerbetrieblich leider nicht verzichten...

  3. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: wonz 21.09.10 - 11:34

    Werni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > überzeugen...


    Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.

    Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3 Wochen laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist. Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr berichtet wird?

  4. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.09.10 - 11:38

    Die Tunnel sind übermorgen immer noch EXAKT die gleichen wie gestern. Bei Software passt der Vergleich nicht ganz, da ein Patch möglicherweise ein neues Loch aufreißt.

  5. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Dolly Pardon 21.09.10 - 11:39

    wonz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > > überzeugen...
    >
    > Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas
    > aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.
    >
    > Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3 Wochen
    > laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist.
    > Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr
    > berichtet wird?

    Das ist was anderes, denn (A) Menschen wachsen nach und (B) Es gibt sowieso zu viele Leute.

  6. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.09.10 - 12:46

    Dolly Pardon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wonz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Werni schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > > > überzeugen...
    > >
    > >
    > > Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas
    > > aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.
    > >
    > > Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3
    > Wochen
    > > laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist.
    > > Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr
    > > berichtet wird?
    >
    > Das ist was anderes,

    Bis hierhin hast du Recht.

    > denn (A) Menschen wachsen nach und (B) Es gibt sowieso
    > zu viele Leute.

    Der Vergleich allerdings hinkt.

  7. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: noquarter 21.09.10 - 12:54

    ich war es schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau der Grund, warum es bei uns innerbetrieblich kein Flash / Shockwave
    > mehr gibt.
    >
    > Betrieblicher Nutzen liegt bei 0% und darüber bin ich auch froh :)
    > Einzige quält mich momentan noch der AdobeReader...
    >
    > Auf den kann ich innerbetrieblich leider nicht verzichten...

    Bei uns liegt er bei 100%, wir nutzen Adobe Flex als RIA Technologie. Client Technologie für unsere J2EE Server

  8. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Fatal3ty 21.09.10 - 13:02

    Flash ist letzter Dreck und wird von mein Firefox geblockt: NoFlash. AdobeReader ist auch scheiße und nutze nur extrem selten. ;)

    Ich mag seit 2001 kein Flash und in die Zukunft auch. Nie wieder Adobe.

  9. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: zoing 21.09.10 - 13:04

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Tunnel sind übermorgen immer noch EXAKT die gleichen wie gestern.

    Nicht wenn da ein Tankwagen explodiert. Und wer weiss, vielleicht verschlechtert sich durch die Reparaturen ja die Sicherheitsstruktur. ;)

  10. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: leerer 21.09.10 - 13:05

    Fatal3ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash ist letzter Dreck und wird von mein Firefox geblockt: NoFlash.
    > AdobeReader ist auch scheiße und nutze nur extrem selten. ;)
    >
    > Ich mag seit 2001 kein Flash und in die Zukunft auch. Nie wieder Adobe.


    Haste auchn Rechtschreibblocker?

  11. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 13:05

    Hmm, anstatt Flash mit NoFlash zu unterdrücken könntest es ja auch gleich ganz deinstallieren?

    Ich suche schon die ganze Zeit ein Tool, das dem Adobe Reader die ganzen überflüssigen Funktionen abgewöhnt. Das gabs mal, nach Anwendung konnte der Reader nur noch PDF anzeigen - keine Formulare, kein eingebettetes Flash, keine eingebetteten EXEs usw. ich find das aber leider nicht mehr, und den namen hab ich auch vergessen :-(

    Kennt das jemand?

  12. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: ich war es 21.09.10 - 14:47

    Meinst du den Customization Wizard von Adobe?
    Hab gerade nachgeschaut - da kann man auch Dateianhänge blockieren...

    Link:
    http://www.adobe.com/support/downloads/thankyou.jsp?ftpID=3993&fileID=3727

  13. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 16:57

    Den meinte ich zwar eigentlich nicht - aber wird trotzdem gleich ausprobiert, es klingt ja so als hätte der ähnliche Funktionalität. Ich hätte halt gern einen Reader dessen Name Reader auch Programm ist :-)

    Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 12,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29