1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Signal 2.0: Kostenlose…

Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

    Autor: PenPen 03.03.15 - 13:43

    Ich benutze Signal bzw. Redphone auf Android seit Monaten und musste noch nie für ein Telefonat bezahlen.
    Auch war der Austausch von Textnachrichten davor noch nicht möglich, außer für Teilnehmer der (kostenlosen) Beta.
    Ich würde gerne wissen wem die Redakteure für den Service bis jetzt Geld gezahlt habe, falls sie ihn überhaupt benutzt haben.

  2. Re: Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

    Autor: SchmuseTigger 03.03.15 - 13:45

    PenPen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich benutze Signal bzw. Redphone auf Android seit Monaten und musste noch
    > nie für ein Telefonat bezahlen.
    > Auch war der Austausch von Textnachrichten davor noch nicht möglich, außer
    > für Teilnehmer der (kostenlosen) Beta.
    > Ich würde gerne wissen wem die Redakteure für den Service bis jetzt Geld
    > gezahlt habe, falls sie ihn überhaupt benutzt haben.

    Verschlüsselt?

  3. Re: Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

    Autor: AgatePalim 03.03.15 - 13:48

    Ach, das ist nur wiedermal ein schlecht recherchierter Artikel... das hat natürlich noch nie was gekostet!

  4. Re: Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

    Autor: WTHell 03.03.15 - 13:58

    Die telefonie war schon immer kostenlos und ist es immernoch,
    bei silent phone da kostet es was aber nicht bei Signal und Redphone.

  5. Re: Ich kann seit Monaten Kostelos Telefonieren

    Autor: WTHell 03.03.15 - 14:35

    Der Artikel von tn3 ist besser:
    http://t3n.de/news/open-source-messenger-signal-20-597087/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  3. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung