Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Silent Circle: Keiner will Blackphones kaufen

Keiner will...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keiner will...

    Autor: entonjackson 12.07.16 - 16:43

    ... ein:
    1. angebliches Blackphone
    2. eines US-Amerikanischen Unternehmens (nach außen hin Schweiz... is klar)
    3. zu einem überteuerten Preis



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.16 16:45 durch entonjackson.

  2. Re: Keiner will...

    Autor: hroessler 12.07.16 - 17:24

    ...und mit dem OS einer Datenkrake *lol*

    greetz
    hroessler

  3. Re: Keiner will...

    Autor: decaflon 13.07.16 - 09:17

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ein:
    > 1. angebliches Blackphone
    > 2. eines US-Amerikanischen Unternehmens (nach außen hin Schweiz... is
    > klar)
    > 3. zu einem überteuerten Preis

    Das 2. und 3. kein grundsätzliches Problem sind, kann man am erfolgreichsten Smartphonehersteller der Welt sehen.

    Ich glaube eher, dass es an der Mittelklassehardware liegt. Mit Top-Hardware würde ich über einen Kauf nachdenken.

  4. Re: Keiner will...

    Autor: i<3Nerds 13.07.16 - 10:10

    Naja.. Ich würde schlichtweg auf schlechtes Marketing tippen.
    Ich höre heute zum ersten mal vom "Blackphone" und dann auch nicht gerade gute Kritik.
    Das diese beiden Aspekte dürften bereits für schlechten Verkauf sorgen.
    Hinzu kommt noch der Aspekt, dass die Mehrheit der Smartphone-Benutzer sich überhaupt nicht für Verschlüsselung oder Datenschutz interessieren.
    Dementsprechend ist das Hauptargument für das Blackphone auch zerschlagen.

    Ich fasse zusammen:
    - schlechtes Marketing (Kennt Otto-Normal-Verbauchern nicht)
    - schlechte Kritik
    - schlechte Argumente für ein Blackphone
    - schlechtes Preis/Leistung Verhältnis (Bezug auf Hardware und Preis)

    Klarer Fall für Insolvenz, so wie ich das sehe.

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  5. Re: Keiner will...

    Autor: Qbit42 13.07.16 - 13:26

    hroessler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und mit dem OS einer Datenkrake *lol*
    >
    > greetz
    > hroessler

    Hmm, ich finde deine Aussage schon ziemlich undifferenziert. Und meiner Meinung nach stellst du hier einen Zusammenhang her, wo für mich erst einmal keiner existiert. Die Fangarme der Datenkrake sitzen ganz woanders.

  6. Re: Keiner will...

    Autor: jose.ramirez 13.07.16 - 21:46

    hroessler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und mit dem OS einer Datenkrake *lol*
    >
    > greetz
    > hroessler

    Als wären die Anderen Anbieter besser als Google, Apple und Microsoft sind beim Datenschnüffeln sogar noch unverschämter und fragen den Nutzer erst garnicht.

    Ausserdem kann man Android komplett ohne eine Verbindung zu Google betreiben, das geht bei Apple und Microsoft auf gar keinen Fall.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. DG Verlag, Wiesbaden
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    1. Gaming: Apple blockiert Valves Steam Link App wegen Provisionen
      Gaming
      Apple blockiert Valves Steam Link App wegen Provisionen

      Fehlende Provisionen für In-App-Käufe und andere Gründe haben Apple veranlasst, die Steam Link App von Valve nicht im App Store zu belassen. Apples Marketingchef Phil Schiller hat in mehreren Medien dazu Stellung bezogen.

    2. Illegales Streaming: Vodafone erwartet bald Entscheidung zu Sperrung von Kinox.to
      Illegales Streaming
      Vodafone erwartet bald Entscheidung zu Sperrung von Kinox.to

      Im Frühsommer ist die mündliche Verhandlung des Widerspruchs angesetzt, den Vodafone gegen die Sperrung von Kinox.to eingelegt hat. Vodafone könne nach geltendem Recht nicht verpflichtet werden, Urheberrechtsverletzungen im Internet durch Sperren einzudämmen.

    3. FTTH/B: Bundesland verwirklicht Glasfaserausbau mit Stadtwerken
      FTTH/B
      Bundesland verwirklicht Glasfaserausbau mit Stadtwerken

      Kommunale Unternehmen erreichen den Glasfaser-Ausbau schneller und besser. Schleswig-Holstein liegt bundesweit an der Spitze und erklärt, wie das geschafft wurde. Doch es gibt noch Bedarf an Verbesserungen.


    1. 15:53

    2. 14:55

    3. 14:18

    4. 13:11

    5. 11:35

    6. 11:11

    7. 13:08

    8. 12:21