1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Simko 3 zugelassen: Hintertüren…

100% unsicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100% unsicher

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.13 - 11:52

    Geschlossener Quellcode, eigenes Frickelsystem, Telekom, GSM. Das Ding ist also mit sicherheit nicht sicher. Aber immerhin haben einige Firmen für den Blödsinn Steuergelder bekommen...

    Es ist halt typische Geheimdienstkacke, dass man die sicheren Geräte unbedingt geheim halten muss und niemandem verkauft. Außerdem benutzt das teil eh GSM und ist damit für die ganzen Attacken anfällig.

  2. Re: 100% unsicher

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 11:53

    Ich hab da irgendwas mit VoIP gelesen. Damit ließen sich wichtige Gespräche ja auch verschlüsseln, oder?

  3. Re: 100% unsicher

    Autor: SomeoneElse 09.09.13 - 12:19

    chrisliebaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem benutzt das
    > teil eh GSM und ist damit für die ganzen Attacken anfällig.

    Seit wann sind sichere Verbindungen über unsichere Kanäle automatisch unsicher? So ein Quatsch.

  4. Re: 100% unsicher

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 12:26

    Dann wäre VPN per se sinnlos... :-)

  5. Re: 100% unsicher

    Autor: Replay 09.09.13 - 13:35

    Solche Kommunikation läuft über eigene, spezielle GSM-Kanäle, genauso wie bei der Feuerwehr oder der Polizei.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  6. Re: 100% unsicher

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.13 - 13:54

    chrisliebaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geschlossener Quellcode, eigenes Frickelsystem, Telekom, GSM. Das Ding ist
    > also mit sicherheit nicht sicher. Aber immerhin haben einige Firmen für den
    > Blödsinn Steuergelder bekommen...
    >
    > Es ist halt typische Geheimdienstkacke, dass man die sicheren Geräte
    > unbedingt geheim halten muss und niemandem verkauft. Außerdem benutzt das
    > teil eh GSM und ist damit für die ganzen Attacken anfällig.

    Naturlich ist dieses Phone von NSA und QCHQ ausspionierbar. Das genau ist auch nicht das Problem. Denn als Kolonie muss man sowieso alles abliefern an den Kolonialherrn.
    Es soll nur nicht von privaten oder anderen Organisationen abgehört werden können.

    Naja, vielleicht wird es ja doch noch etwas mit einer eigenen Verfassung und einem ganz normalen Ausweis, anstatt einem Personalausweis....

  7. Re: 100% unsicher

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 13:56

    Also an der Sache mit der Verfassung halten ja so einige fest aber was ist an unserem Ausweis nun schon wieder nicht normal?

  8. Re: 100% unsicher

    Autor: Cycl0ne 09.09.13 - 15:17

    L4 Mikrokern den Sie benutzen ist OpenSource
    http://os.inf.tu-dresden.de/fiasco/

  9. Re: 100% unsicher

    Autor: bofhl 09.09.13 - 15:47

    chrisliebaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geschlossener Quellcode, eigenes Frickelsystem, Telekom, GSM. Das Ding ist
    > also mit sicherheit nicht sicher. Aber immerhin haben einige Firmen für den
    > Blödsinn Steuergelder bekommen...
    >
    > Es ist halt typische Geheimdienstkacke, dass man die sicheren Geräte
    > unbedingt geheim halten muss und niemandem verkauft. Außerdem benutzt das
    > teil eh GSM und ist damit für die ganzen Attacken anfällig.

    Wieso geschlossener Quellcode? Der L4-Kern ist Opensource - und einiges andere auch...

  10. Re: 100% unsicher

    Autor: xmaniac 09.09.13 - 16:57

    Noch dazu, wer hat eigentlich die Hardware geprüft ;)

  11. Re: 100% unsicher

    Autor: Tourist 09.09.13 - 21:22

    ...ist schon von NSA geknackt.

  12. Re: 100% unsicher

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.09.13 - 07:41

    Was ist geknackt? VPN? Wie kann man ein Prinzip knacken? Das ist, wie wenn man sagt "E-Mails sind geknackt".

  13. Re: 100% unsicher

    Autor: Tourist 10.09.13 - 08:50

    Ja, falsche Wortwahl, gemeint: Auch nicht mehr sicher.

  14. Re: 100% unsicher

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.09.13 - 09:09

    Ja, das hatte ich schon so verstanden. Aber was denn genau? PPTP? IPSec? OpenVPN? Alle?

  15. Re: 100% unsicher

    Autor: Tourist 10.09.13 - 10:23

    Wenn wir die Nachrichten ernst nehmen, dann alle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soley GmbH, München
  2. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  3. NOVO Interactive GmbH, Rellingen
  4. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission